15 € Wunsch-gutschein

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig fĂŒr die Berechnung der Beitragshöhe.

SDK Zahnzusatzversicherung Vergleich | Test (10/2021)

Die SĂŒddeutsche Krankenversicherung - kurz SDK - wurde 1926 gegrĂŒndet und hat ihren GeschĂ€ftssitz in Fellbach (Stuttgart). Die SDK ist auf personenbezogene Versicherungen spezialisiert, unter ihrem Angebot befinden sich auch Zahnzusatzversicherung Tarife.

Als Portal speziell fĂŒr den Zahnzusatzversicherungsvergleich vergleichen wir die bei der SDK verfĂŒgbaren Zahnzusatzversicherung Tarife mit denen von 60 weiteren Versicherungsgesellschaften.

Die SDK bietet in ihrer neuen Tarifgeneration vier verschiedene Zahnzusatzversicherung Tarife an. Auf unserem Portal finden Sie sowohl die Analyse und Bewertung dieser Tarife durch unsere Experten als auch Noten von Stiftung Warentest (sofern vorhanden). Der Zahnzusatzversicherung Tarif “Zahn 100” von der SDK wurde in der Ausgabe 04/2021 von Stiftung Warentest mit der Bestnote sehr gut (0,5) ausgezeichnet. Zwei Tarife der SDK bieten ĂŒberdurchschnittliche Leistungen zu einem fairen Preis.

Auf unserem Vergleichsportal stellen wir Ihnen alle tariflichen Leistungen und EinschrÀnkungen anschaulich dar. Denn wie alle gÀngigen Zahnzusatzversicherungen, sieht auch die SDK in ihren Tarifen bestimmte BeschrÀnkungen und Leistungsgrenzen vor:

  • KieferorthopĂ€die fĂŒr Erwachsene nur infolge Unfall
  • In den ersten 4 Versicherungsjahren gelten Höchstgrenzen fĂŒr die Erstattung

Alle Tarife der SDK Versicherung

Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen

Zusammenfassung der SDK Tarifbedingungen

Preis & Leistung:

Aufnahmekriterien:

Leistungsgrenzen:

Vertragsbedingungen:

Ausgezeichnete Tarife

Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen
Testurteil
10.2021
Details anzeigen

Preis & Leistung der SDK Zahnzusatzversicherung

Die SĂŒddeutsche Krankenversicherung (SDK) bietet folgende Zahnzusatzversicherung Tarife an:

  • Zahn 100 (ZP1)
  • Zahn 90 (ZP9)
  • Zahn 70 (ZP7)
  • Zahn 50 (ZP5)

SDK Zahn 100

“Zahn 100” ist der Zahnzusatzversicherung Tarif der SDK, welcher den höchstmöglichen Erstattungssatz von 100 Prozent in allen Kategorien beinhaltet.

ErstattungsfĂ€hige Kosten fĂŒr Zahnbehandlungen sind konservierende Maßnahmen wie FĂŒllungen (dazu zĂ€hlen ebenso hochwertige KunststofffĂŒllungen), Wurzelbehandlung und -Spitzenresektion sowie die Behandlung von Parodontose.

Die SDK stockt die Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) fĂŒr Zahnersatz auf 100% auf. Zu Zahnersatz zĂ€hlen BrĂŒcken, Kronen, Implantate, Veneers, Verblendungen, StiftzĂ€hne, Inlays sowie Prothesen.

Der Tarif SDK Zahn 100 erstattet Maßnahmen zur Zahnprophylaxe zu 100%. Dazu zĂ€hlt auch die professionelle Zahnreinigung. Die Erstattung ist jedoch auf einen Betrag von 200 Euro pro Kalenderjahr begrenzt.

Der Bereich KieferorthopĂ€die ist nur fĂŒr Kinder abgedeckt - der Beginn der kieferorthopĂ€dischen Behandlung muss vor dem 18. Lebensjahr liegen. SDK Zahn 100 erstattet die Kosten zu 100%. Die maximale Leistung ist allerdings auf einen Betrag von 3.000 Euro ĂŒber die gesamte Vertragslaufzeit begrenzt. KieferorthopĂ€die fĂŒr VolljĂ€hrige erstattet SDK Zahn 100 nur, sofern die Behandlung infolge eines Unfalls notwendig wird. In diesem Fall greift keine Erstattungshöchstgrenze.

Über die Hauptkategorien (Zahnersatz und Zahnbehandlung, Zahnreinigung, KieferorthopĂ€die) hinaus leistet SDK Zahn 100 auch noch fĂŒr Maßnahmen zur Schmerzausschaltung. FĂŒr erstattungsfĂ€hige Aufwendungen, beispielsweise Akupunktur, Lachgas-Sedierung, Hypnose oder Vollnarkose, greift ein Erstattungshöchstbetrag von 200 Euro pro Kalenderjahr.

Da SDK Zahn 100 die höchstmöglichen Leistungen in allen Bereichen enthĂ€lt, erhĂ€lt der Tarif von uns die Note “Sehr gut, 1,0”. Stiftung Warentest vergab die Bestnote von 0,5 fĂŒr diese Zahnzusatzversicherung der SDK.

Mit den ĂŒberdurchschnittlichen Leistungen von “Zahn 100” ist die SDK auf unserem Vergleichsportal unter den Top-Tarifen platziert: Am Beispiel eines 35-jĂ€hrigen Erwachsenen kostet der Tarif 29,28 Euro im Monat und ist damit Spitzenreiter im Vergleich. FĂŒr MinderjĂ€hrige (beispielhaft berechnet fĂŒr eine 15-jĂ€hrige Person) landet SDK Zahn 100 mit einem Monatsbeitrag von 22,64 Euro hingegen auf dem letzten Platz der Top 10 vergleichbarer Zahnzusatzversicherung Tarife.

Highlights des Tarifs:

  • 100% Erstattung fĂŒr Zahnbehandlung und Zahnersatz
  • 200 Euro pro Jahr fĂŒr professionelle Zahnreinigung
  • KieferorthopĂ€die bis 18 Jahre 100%/maximal 3.000 Euro, fĂŒr Erwachsene infolge Unfall
  • Sonderleistung fĂŒr Methoden zur Schmerzausschaltung 200 Euro jĂ€hrlich
  • Keine Wartezeit

SDK Zahn 90

Im Tarif “Zahn 90” der SDK gilt ein einheitlicher Erstattungssatz von 90% fĂŒr alle Kategorien.

SDK Zahn 90 erstattet demnach 90 Prozent der Kosten fĂŒr Zahnbehandlungen (Parodontose- und Wurzelbehandlung, FĂŒllungen, Inlays). FĂŒr Zahnersatz wie Kronen, BrĂŒcken und Implantate gilt ebenso ein Erstattungssatz von 90% zusammen mit der GKV-Vorleistung.

Die Zahnprophylaxe wie etwa professionelle Zahnreinigung, wird weiterhin zu 100% erstattet, jedoch gilt beim Tarif SDK Zahn 90 eine Höchstleistung von 150 Euro pro Kalenderjahr.

Der Erstattungssatz fĂŒr den Bereich KieferorthopĂ€die betrĂ€gt 90%. Dieser gilt fĂŒr Kinder (Behandlungsbeginn vor dem 18. Lebensjahr) mit einer maximalen Versicherungsleistung von 2.700 Euro ĂŒber die gesamte Vertragslaufzeit. FĂŒr Erwachsene leistet SDK Zahn 90 nur, wenn die kieferorthopĂ€dische Behandlung infolge eines Unfalls der versicherten Person nötig ist. Der Erstattungssatz betrĂ€gt erneut 90%, in dem Fall gibt es aber keine Leistungsgrenze.

Hinsichtlich der Bewertung dieser Zahnzusatzversicherung waren wir uns mit Stiftung Warentest einig: bei uns erhĂ€lt SDK Zahn 90 die sehr gute Note 1,1, bei Stiftung Warentest Ausgabe 04/2021 ebenso. Diese Tarifvariante kostet 24,89 Euro fĂŒr 35-JĂ€hrige und 20,18 Euro fĂŒr 15-JĂ€hrige (jeweils fĂŒr eine versicherte Person).

Highlights des Tarifs:

  • 90% Erstattung fĂŒr Zahnbehandlung und Zahnersatz
  • 150 Euro pro Jahr fĂŒr professionelle Zahnreinigung
  • KieferorthopĂ€die bis 18 Jahre 90%/max 3.000 Euro, fĂŒr Erwachsene infolge Unfall
  • Sonderleistung fĂŒr Methoden zur Schmerzausschaltung 200 Euro jĂ€hrlich
  • Keine Wartezeit

SDK Zahn 70

Der Erstattungssatz im Tarif SDK Zahn 70 betrĂ€gt ĂŒbergreifend 70%. Damit beteiligt sich die SDK zu 70% an allen Kosten fĂŒr Zahnersatz (BrĂŒcken, Kronen, Implantate) und Zahnbehandlungen, die ĂŒber den Anteil der gesetzlichen Krankenversicherung hinausgehen.

FĂŒr professionelle Zahnreinigung leistet SDK Zahn 70 bis maximal 100 Euro je Kalenderjahr.

KieferorthopĂ€die erstattet SDK Zahn 70 bei Behandlungsbeginn vor dem 18. Lebensjahr zu 70% und maximal 2.100 Euro ĂŒber die gesamte Vertragslaufzeit. FĂŒr Erwachsene leistet der Tarif - ebenfalls mit einem Anteil von 70% aber ohne Summenbegrenzung - nur dann, wenn die kieferorthopĂ€dische Behandlung infolge eines Unfalls notwendig ist.

Diese Tarifvariante der Zahnzusatzversicherung wartet mit zufriedenstellenden Leistungen in allen Bereichen auf, weshalb unsere Experten SDK Zahn 70 mit der Gesamtnote gut (2,0) bewerten. In der Zeitschrift Finanztest 04/2021, wird er mit der Note “Gut, 2,2” bewertet.

FĂŒr eine 35-jĂ€hrige versicherte Person kostet der Zahn 70 Tarif monatlich 13,49 Euro und fĂŒr eine 15-jĂ€hrige versicherte Person 14,04 Euro.

Highlights des Tarifs:

  • 70% Erstattung fĂŒr Zahnbehandlung und Zahnersatz
  • 100 Euro pro Jahr fĂŒr professionelle Zahnreinigung
  • KieferorthopĂ€die bis 18 Jahre 70%/max 2.100 Euro, fĂŒr Erwachsene infolge Unfall
  • Sonderleistung fĂŒr Methoden zur Schmerzausschaltung 200 Euro jĂ€hrlich
  • Keine Wartezeit

SDK Zahn 50

Die SDK bietet mit dem Tarif “Zahn 50” einen einheitlichen Erstattungssatz von 50% fĂŒr die Kategorien Zahnbehandlung (Parodontose- und Wurzelbehandlung, hochwertige FĂŒllungen, Inlays) und Zahnersatz (Kronen, BrĂŒcken, Implantate).

Der maximale Erstattungsbetrag fĂŒr Zahnprophylaxe, wie etwa professionelle Zahnreinigung, betrĂ€gt in SDK Zahn 50 jĂ€hrlich 50 Euro.

KieferorthopĂ€die mit Behandlungsbeginn vor dem 18. Lebensjahr wird ebenso mit einem Anteil von 50% erstattet. Es gilt eine Höchstleistung von 1.500 Euro ĂŒber die gesamte Vertragslaufzeit. Bei Behandlungsbeginn nach dem 18. Lebensjahr leistet SDK Zahn 50 ebenso zu 50% und ohne Summenbegrenzung, Voraussetzung dafĂŒr ist jedoch, dass die medizinische Notwendigkeit der kieferorthopĂ€dischen Behandlung auf einen Unfall der versicherten Person zurĂŒckzufĂŒhren ist.

Mit dem einheitlichen Erstattungssatz von 50% fĂŒr die Bereiche Zahnbehandlung, Zahnersatz, Zahnreinigung und KieferorthopĂ€die erzielt der SDK Zahn 50 Tarif bei uns die Gesamtnote 2,5. Bei Stiftung Warentest wird er in der Ausgabe 04/2021 mit “3,2, Befriedigend” bewertet.

Die Tarifvariante SDK Zahn 50 ist nur fĂŒr Erwachsene abschließbar. Der Monatsbeitrag kostet 6,39 Euro fĂŒr eine 35-jĂ€hrige versicherte Person. Erneut erzielt die SDK in unserem Vergleichsportal fĂŒr Zahnzusatzversicherungen eine Top-Platzierung: Bei rund 100 anderen Tarifvarianten von vergleichbarem Leistungsniveau landet SDK Zahn 50 mit dessen Monatsbeitrag auf Platz 1.

Highlights des Tarifs:

  • 50% Erstattung fĂŒr Zahnbehandlung und Zahnersatz
  • 50 Euro pro Jahr fĂŒr professionelle Zahnreinigung
  • KieferorthopĂ€die fĂŒr Kinder 50%/max 1.500 Euro, fĂŒr Erwachsene infolge Unfall
  • Sonderleistung fĂŒr Methoden zur Schmerzausschaltung 200 Euro jĂ€hrlich
  • Keine Wartezeit

Weitere Zahnzusatzversicherung Tarife der SDK

Auf unserem Vergleichsportal fĂŒr Zahnzusatzversicherungen finden Sie ĂŒber die beschriebenen SDK Tarife hinaus noch einige weitere Tarifvarianten. Dabei handelt es sich teilweise um Ă€ltere Tarifgenerationen, die Sie bei der SDK nicht mehr selbst abschließen können.

Um Ihren genauen Bedarf zu ermitteln und einen individuell auf Sie zugeschnittenen Zahnzusatzversicherung Tarif zu finden, informieren wir Sie auf unseren DetailĂŒbersichten zusĂ€tzlich ĂŒber alle Leistungen und EinschrĂ€nkungen der SDK Zahnzusatzversicherung Tarife:

  • ZG20 und ZG20+ZGB
  • ZG30 und ZG30+ZGB
  • ZG50 und ZG50+ZGB
  • ZG70 und ZG70+ZGB
  • AKTIV 55 Plus Basis, Comfort und Top
  • KIDSplus Comfort und Top

Über den Button “Details anzeigen” gelangen Sie zu der ausfĂŒhrlichen LeistungsĂŒbersicht des jeweiligen Tarifs.

Aufnahmekriterien der SDK Zahnzusatzversicherung

Die SDK stellt bei Antragstellung zwei Gesundheitsfragen. Deren Beantwortung hÀngt davon ab, ob der Vertragsabschluss möglich ist und ob ein Beitragszuschlag (im Falle von fehlenden ZÀhnen) fÀllig wird.

Darauf sollten Sie bei Beantwortung der Gesundheitsfragen achten

1. Fehlen ZĂ€hne - außer den WeisheitszĂ€hnen - die noch nicht ersetzt sind?

Wenn der zu versichernden Person ZĂ€hne fehlen, geben Sie an dieser Stelle deren Anzahl an. Bis maximal 3 ZahnlĂŒcken können bei der SDK Zahnzusatzversicherung mitversichert werden. In dem Fall erhebt die SDK einen Beitragszuschlag von etwa 20 Prozent fĂŒr jeden fehlenden Zahn.

2. Sind weitere Zahnersatzmaßnahmen, Zahn- oder Parodontosebehandlungen, Zahn- oder Kieferoperationen sowie Zahn- oder Kieferregulierungen oder der Austausch von Amalgam/KunststofffĂŒllungen oder Inlays notwendig, vorgesehen oder angeraten?

Ist eine der genannten Maßnahmen zum Zeitpunkt der Antragstellung bereits notwendig, vorgesehen oder angeraten (geplant), ist der Abschluss einer SDK Zahnzusatzversicherung nicht möglich.

Leistungsgrenzen der SDK Zahnzusatzversicherung

Die Erstattungshöchstgrenzen sind vom gewĂ€hlten SDK Zahnzusatzversicherung Tarif abhĂ€ngig. Eine entsprechende Übersicht finden Sie weiter unten im Kapitel “Vertragsbedingungen”.

Sind angeratene oder geplante Behandlungen mitversichert?

Ja und Nein. Die Zahnzusatzversicherung Tarife der SDK leisten eigentlich nur fĂŒr erstattungsfĂ€hige Behandlungen, die nach dem Vertragsbeginn angeraten, geplant und durchgefĂŒhrt werden. Eine Ausnahme sind dabei aber die bei Antragstellung bereits fehlenden ZĂ€hne (max. 3 StĂŒck). Deren Ersatz kann auch bereits vom Zahnarzt geplant und vorgeschlagen worden sein. Auch ein bestehender Heil- und Kostenplan verhindert nicht die KostenĂŒbernahme. Allerdings muss dabei auf die anfĂ€nglichen Summenbegrenzungen in den ersten Jahren geachtet werden.

Sind ZahnlĂŒcken, bestehende Kronen/BrĂŒcken und FĂŒllungen versichert?

Ja, bis zu drei fehlende ZĂ€hne bzw. ZahnlĂŒcken sind gegen einen Beitragszuschlag mitversichert. Die Anzahl der fehlenden ZĂ€hne muss bei Antragstellung angegeben werden. Liegt die Anzahl fehlender ZĂ€hne ĂŒber 3 StĂŒck, ist der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung bei der SDK nicht möglich.

Vertragsbedingungen der SDK Zahnzusatzversicherung

Die dem Vertrag zugrundeliegenden Bedingungen sind von der gewÀhlten Tarifvariante der Zahnzusatzversicherung abhÀngig.

Wie hoch sind die Leistungsgrenzen?

Die SDK sieht innerhalb ihrer Tarife fĂŒr die Zahnzusatzversicherung in den ersten vier Kalenderjahren Leistungs- bzw. Erstattungshöchstgrenzen vor. Erfolgen kieferorthopĂ€dische Behandlungen, Zahnbehandlungen oder die Versorgung mit Zahnersatz im jeweiligen Versicherungsjahr, greift tarifabhĂ€ngig die nebenstehende Leistungsgrenze.

Die genannten Leistungsgrenzen entfallen, sofern eine erstattungsfÀhige Behandlung infolge eines Unfalls der versicherten Person notwendig ist.


Kalenderjahr (ab Versicherungsbeginn)

Zahn 50

Zahn 70

Zahn 90

Zahn 100

1.

500 EUR

700 EUR

900 EUR

1.000 EUR

1.-2.

1.000 EUR

1.400 EUR

1.800 EUR

2.000 EUR

1.-3.

1.500 EUR

2.100 EUR

2.700 EUR

3.000 EUR

1.-4.

2.000 EUR

2.800 EUR

3.600 EUR

4.000 EUR

ab dem 5. Kalenderjahr

unbegrenzt


Leistungsgrenze fĂŒr Zahnprophylaxe (jĂ€hrlich)

50 EUR

100 EUR

150 EUR

200 EUR

Maximale Versicherungsleistung fĂŒr KieferorthopĂ€die

1.500 EUR

2.100 EUR

2.700 EUR

3.000 EUR

Sehen die Tarife eine Wartezeit vor?

Nein. Keiner der beschriebenen Zahnzusatzversicherung Tarife der SDK beinhaltet eine Wartezeit.

Wie ist die Beitragsentwicklung?

Die SDK kalkuliert ihre neuen Zahnzusatzversicherung Tarife (Zahn50 - Zahn100) nach einem Altersgruppenmodell. Der Monatsbeitrag zu Vertragsbeginn richtet sich nach dem Alter der versicherten Person/en. Durch die Zuordnung zu den gestaffelten Altersgruppen steigen die MonatsbeitrÀge durchschnittlich alle 10 Jahre.

Die alte Tarifgeneration ist nach Art der Lebensversicherung kalkuliert und bildet somit AltersrĂŒckstellungen (bspw. ZG70+ZGB).

Wie sind die Vertragslaufzeiten?

VertrĂ€ge fĂŒr eine Zahnzusatzversicherung werden bei der SDK grundsĂ€tzlich ĂŒber ein Jahr geschlossen. Die KĂŒndigungsfrist betrĂ€gt drei Monate zum nĂ€chsten Ablauftermin. Bei Beitragserhöhung (z.B. durch Erreichen der nĂ€chsten Altersgruppe) besteht ein SonderkĂŒndigungsrecht.

Kontakt zur SDK Zahnzusatzversicherung

Homepage: Zur Homepage

Postanschrift: SĂŒddeutsche Krankenversicherung a.G., Raiffeisenplatz 5, 70736 Fellbach

Telefon: 0711 7372-7777

Fax: 0711 7372-7788

E-Mail: sdk@sdk.de

Per App:

Android

Apple iOS