15 € Wunsch-gutschein

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig für die Berechnung der Beitragshöhe.

DFV Zahnzusatzversicherung Vergleich | Test (02/2021)

Die Deutsche Familienversicherung (DFV AG) bietet ab 01.01.2017 eine völlig überarbeitete Tariflandschaft an. Aus den bisherigen fünf Tarifen für Zahnzusatzversicherung, die miteinander kombinierbar waren, ist nun eine fünfer Matrix aus Tarifen entstanden, die alle nur noch einzeln abgesichert werden können. Dadurch entsteht eine überschaubare Tariflandschaft, die mit der durchaus komplexen Tariflandschaft zuvor nichts mehr gemein hat.

Damit Sie alle Deutsche Familienversicherung Zahnzusatzversicherung Tarife auf einen Blick sehen können, haben wir Ihnen auf dieser Seite alle DFV AG Tarifvarianten zusammengestellt. Neben der Kurzzusammenfassung der einzelnen Leistungsmerkmale, finden Sie hier zudem die Testurteile der einzelnen Tarife der Deutsche Familienversicherung Zahnzusatzversicherung. Wenn Sie umfassender Informationen zu einem bestimmten Tarif wünschen, genügt ein Klick auf den betreffenden Tarif.

Zum Vergleich mit über 200 weiteren Zahnzusatzversicherungen gelangen Sie, indem Sie Ihr Geburtsdatum eingeben und auf den Button „Vergleichen“ klicken.

Alle Tarife der DFV Versicherung

Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen

Zusammenfassung der DFV Tarifbedingungen

Preis & Leistungen:

Aufnahmekriterien:

Beitragssätze:

Kalkulation:

Wartezeiten und Zahnstaffel:

Ausgezeichnete Tarife

Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen

Preis & Leistungen der DFV Zahnzusatzversicherung

Die vier Zahnzusatzversicherung Tarife der DFV sind:

  • Zahnschutz Exklusiv (DFV Zahnschutz Exklusiv 100)
  • Zahnschutz Premium (DFV Zahnschutz Premium 90)
  • Zahnschutz Komfort (DFV Zahnschutz Komfort 70)
  • Zahnschutz Basis (DFV Zahnschutz Basis 50)

Die Leistungen der einzelnen Zahnzusatzversicherung Tarife der DFV unterscheiden sich primär in den Erstattungen in den Kategorien Zahnbehandlung, Zahnersatz, Kieferorthopädie und Zahnreinigung.

Zu Zahnbehandlungen zählen bei der DFV Behandlungen bei Erkrankung der Mundschleimhaut, Wurzelbehandlungen, hochwertige Kunststofffüllungen sowie mikroinvasive Kariesinfiltration. Der Bereich Zahnersatz umfasst Kronen, Brücken und Implantate. Unter die Zahnreinigung fallen sowohl Fissurenversiegelung als auch professionelle Zahnreinigung. Die Leistungen für Kieferorthopädie bei der DFV sind unterteilt in mit oder ohne Vorleistung der GKV (gesetzlichen Krankenversicherung).

DFV Zahnschutz Exklusiv

Der Tarif DFV Zahnschutz Exklusiv ist der Zahnzusatzversicherung Tarif mit den höchstmöglichen Leistungen in allen Bereichen. Für Zahnbehandlung und Zahnersatz beteiligt sich der Tarif zu 100% an allen Kosten für Parodontose- sowie Wurzelbehandlungen und sonstigen zahnärztlichen Behandlungen. Hochwertige Kunststofffüllungen zählen ebenfalls dazu. Zahnersatz wie Kronen, Brücken, Implantate, Inlays sowie Veneers, ist mit einem Erstattungssatz von 100% ebenso vollständig abgedeckt. Für Zahnprophylaxe (professionelle Zahnreinigung und Fissurenversiegelung) wird bis 200 Euro pro Kalenderjahr erstattet. Maßnahmen der Kieferorthopädie werden ebenso zu 100% übernommen, unabhängig von der GKV Vorleistung. Leistet die GKV nicht, ist die Erstattung für Kieferorthopädie auf 2.000 Euro pro Versicherungsfall begrenzt.

Der Tarif DFV Zahnschutz Exklusiv war mehrmals in Folge Testsieger bei Stiftung Warentest. Zuletzt erhielt er dort erneut die Bestnote 0,5 (sehr gut). Diese überaus gute Bewertung spiegelt sich noch einmal in unserem Vergleich wieder. Insgesamt gibt es nur zehn andere Zahnzusatzversicherung Tarife von vergleichbar hohem Leistungsniveau. Die DFV landet mit ihrem Zahnschutz Exklusiv auf dem 2. Platz (berechnet für eine 35-jährige versicherte Person).

Die Kosten für den DFV Zahnschutz Exklusiv betragen 31,50 Euro monatlich für einen 35-jährigen Erwachsenen. Für Kinder im Alter von 15 Jahren kostet dieser Tarif 20,00 Euro pro Monat.

Highlights des Tarifs:

  • 100% Erstattung für Zahnbehandlung und Zahnersatz
  • 100% Erstattung für professionelle Zahnreinigung (max. 200 Euro pro Jahr)
  • 100% Erstattung für Kieferorthopädie (ohne GKV Vorleistung max. 2.000 Euro pro Versicherungsfall)
  • keine Wartezeit
  • ohne Gesundheitsfragen

DFV Zahnschutz Premium

Im DFV Tarif Zahnschutz Premium 90 sind die Leistungen in allen Bereichen auf 90% begrenzt. Für Zahnbehandlung (Behandlungen von Parodontose, Wurzeln sowie mikroinvasive Kariesinfiltration) wird also mit einem Anteil von 90% erstattet. Der maximale Anteil der DFV für Zahnersatz (Kronen, Brücken, Implantate) beträgt ebenso 90%. Derselbe maximale Erstattungssatz von 90% gilt auch für den Bereich Kieferorthopädie. Für Kieferorthopädie ohne Vorleistung der GKV leistet der DFV Tarif Zahnschutz Premium höchstens 1.800 Euro je Versicherungsfall, begrenzt auf die Beteiligung in Höhe von 90%. Kosten für Zahnprophylaxe (professionelle Zahnreinigung und Fissurenversiegelung) werden zwar zu 100% erstattet, die Grenze beträgt aber 180 Euro pro Jahr.

Sowohl unsere Expertenbewertung als auch die Benotung durch Stiftung Warentest erfolgte für die DFV Zahnzusatzversicherung Zahnschutz Premium mit “sehr gut” (unsere Note: 1,3 / Stiftung Warentest: 1,0).

Mit Kosten von 18,00 Euro monatlich für Kinder (15 Jahre) und 28,00 Euro für Erwachsene (35 Jahre) bewegt sich der Tarif Zahnschutz Premium mit Platz 12 im vorderen Drittel des Preis-Leistungs-Vergleichs. Dazu haben wir den Zahnzusatzversicherung Tarif DFV Zahnschutz Premium mit 30 anderweitigen Tarifen von gleichwertigem Leistungsniveau verglichen.

Highlights des Tarifs:

  • 90% Erstattung für Zahnbehandlung und Zahnersatz
  • 90% Erstattung für Kieferorthopädie (ohne GKV Vorleistung max. 1.800 Euro pro Versicherungsfall)
  • 100% Erstattung für professionelle Zahnreinigung (max. 180 Euro pro Jahr)
  • keine Wartezeit
  • ohne Gesundheitsfragen

DFV Zahnschutz Komfort

Der Zahnzusatzversicherung Tarif DFV Zahnschutz Komfort 70 weist gegenüber den vorgenannten Tarifen noch einmal etwas reduzierte Leistungen in den Bereichen Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie auf. Zahnbehandlung (Parodontose- und Wurzelbehandlung, hochwertige Kunststofffüllungen), Zahnersatz (Kronen, Brücken, Implantate) sowie Kieferorthopädie werden mit einem Anteil von maximal 70% vonseiten der DFV erstattet.

Die Grenze für Kieferorthopädie ohne Vorleistung der GKV beträgt bei Zahnschutz Komfort 70 1.400 Euro je Versicherungsfall. Die maximale Leistung für professionelle Zahnreinigung und Fissurenversiegelung ist ebenfalls etwas niedriger, sie beträgt 140 Euro pro Jahr.

Die Bewertung durch unsere Experten für Zahnschutz Komfort erfolgte mit 2,1 (gut), Stiftung Warentest benotete ihn in der Ausgabe 06/2020 mit 1,9 (ebenfalls gut). Im Vergleich vom Leistungsniveau existieren 67 weitere Zahnzusatzversicherung Tarife, preislich liegt die DFV mit ihrem Zahnschutz Komfort dort auf einem guten 14. Platz. Dieser Vergleich wurde auf Basis einer 35-jährigen versicherten Person durchgeführt.

Die Kosten von DFV Zahnschutz Komfort für einen 35-jährigen Erwachsenen betragen 22,00 Euro monatlich und 14,00 Euro im Monat für ein 15-jähriges Kind.

Highlights des Tarifs:

  • 70% Erstattung für Zahnbehandlung und Zahnersatz
  • 70% Erstattung für Kieferorthopädie (ohne GKV Vorleistung max. 1.400 Euro pro Versicherungsfall)
  • 100% Erstattung für professionelle Zahnreinigung (max. 140 Euro pro Jahr)
  • keine Wartezeit
  • ohne Gesundheitsfragen

DFV Zahnschutz Basis

Dieser Zahnzusatzversicherung Tarif der DFV bezieht seinen Namen durch grundlegende Leistungen in den Bereichen Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie und Zahnprophylaxe. Die Erstattungssätze betragen im Zahnschutz Basis Tarif übergreifend 50%. Somit leistet die DFV mit einem Anteil von 50% für Zahnersatz (Kronen, Brücken, Implantate), Zahnbehandlung (Parodontose-, Wurzelbehandlung sowie mikroinvasive Kariesinfiltration) und Kieferorthopädie.

Für kieferorthopädische Maßnahmen ohne Vorleistung durch die GKV beträgt die maximale Kostenbeteiligung des Zahnschutz Basis 1.000 Euro je Versicherungsfall. Zahnprophylaxe ist zu 100% abgedeckt, die Grenze im DFV Zahnschutz Basis Tarif liegt jedoch bei 100 Euro je Kalenderjahr.

Da der Zahnzusatzversicherung Tarif Zahnschutz Basis im Verhältnis zu den anderen Tarifen der Deutschen Familienversicherung (Exklusiv, Premium und Komfort) deutlich niedrigere Leistungen aufweist, erzielte er in unserer Expertenbewertung als auch bei Stiftung Warentest nur eine befriedigende Note (3,1 bei uns, 2,8 bei Stiftung Warentest Ausgabe 06/2020).

Dafür fallen aber auch die Kosten für Zahnschutz Basis etwas geringer aus. Der monatliche Beitrag kostet für Erwachsene (35 Jahre) 16,00 Euro und für Kinder (15 Jahre) 10,00 Euro. Vergleichen wir das Leistungsniveau von Zahnschutz Basis mit über 250 gleichwertigen Zahnzusatzversicherung Tarifen, belegt die DFV mit ihrem Zahnschutz Basis den 44. Platz.

Highlights des Tarifs:

  • 50% Erstattung für Zahnersatz und Zahnbehandlung
  • 50% Erstattung für Kieferorthopädie (ohne GKV Vorleistung max. 1.000 Euro je Versicherungsfall)
  • 100% Erstattung für Zahnprophylaxe (max. 100 Euro pro Jahr)
  • keine Wartezeit
  • ohne Gesundheitsfragen

Aufnahmekriterien der DFV Zahnzusatzversicherung

Der Abschluss der Deutsche Familienversicherung Zahnzusatzversicherungen erfordert keine Beantwortung von Gesundheitsfragen. Hier unterscheidet sich der Versicherer positiv von anderen Gesellschaften. In der privaten Krankenversicherung ist die Annahme von Versicherungsanträgen ohne Risikoabschätzung auf der Basis von Gesundheitsangaben des Versicherten in der Regel nicht üblich.

Beitragssätze der DFV Zahnzusatzversicherung

Die Deutsche Familienversicherung Zahnzusatzversicherung ermittelt die Beiträge mit Hilfe des Eintrittsalters des Versicherten. Mit zunehmendem Alter steigen die Preise für den Versicherungsschutz. Alle Tarife sehen keine Bildung von Altersrückstellungen vor. Dadurch bleiben die Prämien im Vergleich preiswert.

Kalkulation der DFV Zahnzusatzversicherung

Der Versicherer kalkuliert seine Tarife auf der Basis der Schadenversicherung. Das bedeutet, dass keine Altersrückstellungen gebildet werden, welche die Beiträge im Alter konstant halten sollen. Legt der Versicherte Wert darauf, dass seine Versicherungsprämie im Alter stabil bleibt, sollte er die Deutsche Familienversicherung Zahnzusatzversicherung im Test betrachten und unter Umständen einen anderen Versicherer wählen. Bei Tarifen mit einer Kalkulation nach Art der Schadenversicherung, müssen Versicherte altersbedingte Beitragserhöhungen mit einkalkulieren.

Wartezeiten und Zahnstaffel der DFV Zahnzusatzversicherung

Nach Aussage des Versicherers auf seiner Internetseite kommen für die Tarife der Gesellschaft keine Wartezeiten zur Anwendung. An dieser Stelle unterscheidet sich die Deutsche Familienversicherung von anderen Versicherern. Selbstverständlich darf eine Behandlung zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht bereits begonnen oder empfohlen sein, damit der Versicherungsschutz greift. Die Tarife der Gesellschaft sehen eine Beschränkung durch eine Zahnstaffel in den ersten Versicherungsjahren vor. Diese entfällt bei Behandlungen, die aufgrund eines Unfalls nötig sind.