15 € Wunsch-gutschein

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig für die Berechnung der Beitragshöhe.

Signal Iduna Zahnzusatzversicherung Vergleich | Test (02/2021)

Die Signal Iduna Gruppe ist ein bekannter Versicherungskonzern, der neben Zahnzusatzversicherungen eine Vielzahl weiterer Versicherungen aus allen bekannten Sparten anbietet.

Für unser Zahnzusatzversicherung Spezialportal, gehen wir nur auf die Signal Iduna Zahnzusatzversicherung Tarife ein.

Die Signal Iduna vertreibt drei Tarife. Dabei werden die Zahnzusatzversicherungen “Zahn TOP” sowie “Zahn PLUS” einmal in der Variante mit Altersrückstellungen und in der Variante ohne Altersrückstellungen (“pur”), für unterschiedliche Altersgruppen angeboten.

Der Tarif mit der besten Leistung, ist der Tarif Signal Iduna ZahnTOP (pur). Der Tarif hat eine gute bis sehr gute Leistungserstattung und wurde von uns mit (1,5) gut ausgezeichnet. Stiftung-Warentest / Finanztest hat den Tarif ZahnTOP (pur) in der Ausgabe 06/2020 mit (1,2) Sehr gut bewertet.

Der Tarif Signal Iduna ZahnTOP pur, ist unser Preis/Leistungssieger für Kinder und Jugendliche. In anderen Altersgruppen gibt es günstigere Zahnzusatzversicherungen, die ähnlich erstatten. Hier lohnt sich ein genauer Vergleich.

Wie alle anderen Gesellschaften auch, sehen die Signal Iduna Zahnzusatzversicherung Tarife einige vertragliche Leistungsbeschränkungen vor. Diese sind z.B. für den Tarif ZahnTop (pur):

  • Max. 3000 € Erstattung in den ersten 4.Jahren
  • Keine Erstattung für angeraten oder geplante Behandlungen
  • Fehlende Zähne nur gegen Aufschlag (5€ je Zahn)

Die Tarifleistungen sowie deren Einschränkungen aller Signal Iduna Tarife, finden Sie in unserem Vergleich mit den Tarifen von weiteren circa 60 Gesellschaften.

Alle Tarife der Signal Iduna Versicherung

Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen

Zusammenfassung der Signal Iduna Tarifbedingungen

Preis und Leistung:

Aufnahmekriterien:

Leistungsbegrenzungen:

Vertragsbedingungen:

Ausgezeichnete Tarife

Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen
Testurteil
02.2021
Details anzeigen

Preis und Leistung der Signal Iduna Zahnzusatzversicherung

Die Signal Iduna Gruppe bietet drei Zahnzusatzversicherung Tarife:

  • Signal Iduna ZahnTOP
  • Signal Iduna ZahnPLUS
  • Signal Iduna ZahnSTART

Die Tarife unterscheiden sich primär in der Erstattungshöhe für die Leistungsbausteine Zahnersatz (Implantate, Kronen, Brücken, Inlays usw.), Zahnbehandlung (hochwertige Füllmaterialien) sowie professionelle Zahnreinigung und Prophylaxe.

Eine Besonderheit bei den Zahnzusatzversicherung Tarifen der Signal Iduna ist, dass die Tarife mit gleicher Leistung mit zwei Bezeichnungen und unterschiedlicher Beitragsentwicklung vertrieben werden.

Bis zum 40. Lebensjahr können Sie den Tarif ZahnTop und ZahnTop Pur abschließen. Ab dem 40. können Sie nur noch den Tarif ZahnTop abschließen. Bestehende als ZahnTop Pur Verträge (ohne Altersrückstellungen), werden ab dem Alter von 40 Jahren, in den Tarif ZahnTop (mit Altersrückstellungen) umgewandelt. Ab diesem Zeitpunkt, kommt es zu keinen altersbedingten Beitragsanpassungen mehr.

In den Leistungen unterscheiden sich beide Tarife nur in dem Detail, dass die Variante ohne Altersrückstellungen (ZahnTop pur), auch Leistungen für Kieferorthopädie bei Kindern und Jugendlichen vorsieht. Alle anderen Leistungen sind deckungsgleich.

Aktuell werden also zusammen mit den pur Varianten, 5 verschiedene Tarife angeboten. Da die pur Variante aber in der Leistung identisch ist betrachten wir diese Besonderheit in der Bewertung nicht.

Tarif Signal Iduna Zahn Start

Der Tarif Signal Iduna ZahnSTART ist der Einsteigertarif der Signal Iduna. Der Tarif leistet für Zahnersatz, Zahnbehandlung sowie Prophylaxe & professionelle Zahnreinigung maximal 50% des Rechnungsbetrages. Der Erstattungssatz von 50% ist inklusive von ggf. erbrachten Leistungen Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung zu verstehen.

Für professionelle Zahnreinigung ist die Erstattung auf 75€ pro Jahr beschränkt.

Der Tarif erstattet darüber hinaus auch für Kieferorthopädie für Kinder, was für einen Tarif in diesem Preissegment ungewöhnlich ist.

Der Tarif wurde von uns mit der Note 2,7 “befriedigend” bewertet.

Eine Auszeichnung z.B. von Stiftung Warentest gibt es für den Tarif Signal Iduna ZahnSTART nicht.

Tarif Signal Iduna Zahn Plus

Der Tarif Signal Iduna ZahnPLUS befindet sich im Mittelfeld der Signal Iduna Tarife. Er sichert eine Erstattung von 75% für Zahnersatz, Zahnbehandlung und professionelle Zahnreinigung (max. 105 € pro Jahr) ab.

Tarif Signal Iduna ZahnTop

Der Tarif ZahnTOP erstattet 90% in den drei Leistungsbereichen Zahnersatz, Zahnbehandlung und professionelle Zahnreinigung & Prophylaxe. Damit erhält der Tarif von uns die Note 1,5 (gut).

Stiftung Warentest / Finanztest hat den Tarif mit sehr gut (1,1) bewertet.

Darüber hinaus sieht der Tarif ohne Altersrückstellungen, ZahnTOPpur, auch 90% Erstattung für Kieferorthopädie bei Kindern und Jugendlichen vor.

Preis-/Leistungsniveau der Signal Iduna Zahnversicherungen

Signal Iduna vertreibt mit Ihren drei Zahnzusatzversicherungen, Tarife in allen Leistungsklassen. Insbesondere die Zahnzusatzversicherung Signal Iduna ZahnTop hat ein sehr gutes Leistungsniveau.

Für Kinder und Jugendliche

Alle Zahnzusatzversicherungen der Signal Iduna, sind perfekt für Kinder geeignet. Die Zahnzusatzversicherung Zahn TOPpur ist sogar unser Preis-/Leistungssieger in dieser Altersklasse.

Der Tarif ZahnTop pur, ist mit nur 9,90 Euro / im Monat für einen 15 jährige versicherte Person in dieser Zielgruppe hervorragend.

Wichtig ist uns bei der Wahl es Preis-/Leistungssieger, dass der Tarif neben der Erstattung für Implantate, Wurzelbehandlung und Co. auch gut bis sehr gut für Kieferorthopädie für Kinder (Zahnspange und Co. in allen KIG Klassen) erstattet.

Dies trifft auf den Tarif ZahnTOPpur mit 90% für Kieferorthopädie bei Kindern aber auch auf die kleineren Tarifen mit 50% und 75% zu.

Für Erwachsene

Der Tarif ZahnTOPpur ist für einen 45 Jahre alten Interessenten, im Vergleich zu anderen Tarifen mit gleicher oder besserer Leistung, eher im unteren Drittel zu finden. In unserem Vergleich liegt der Tarif auf Platz 33 von 43 von allen Tarifen die mindestens gut erstatten.

Mit der Note 1,1 (sehr gut) von Stiftung Warentest in der Ausgabe aus 2020 ist der Tarif zwar in der Leistung sehr gut, es gibt aber Tarife die gleiche oder ähnliche Leistungen zu günstigeren Konditionen anbieten.

Aufnahmekriterien der Signal Iduna Zahnzusatzversicherung

Wer eine Zahnversicherung der Signal Iduna beantragt, muss zwingend diverse Gesundheitsfragen beantworten. Die Signal Iduna behält sich vor, Ihren Antrag auf Versicherungsschutz auf Basis der Antworten auf die Fragen abzulehnen.

Bei den Tarifen ZahnTOP und ZahnPLUS werden vier Gesundheitsfragen gestellt. Bei dem Tarif ZahnSTART wird nur eine Gesundheitsfrage gestellt. Diese ist zudem nur von Antragstellern zu beantworten, die noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet haben.

Wenn aktuell Behandlungsmaßnahmen durchgeführt werden oder solche bereits angeraten sind, ist eine Antragstellung bei der Signal Iduna Zahnzusatzversicherung nicht möglich.

Darauf sollten Sie bei der Beantwortung der Gesundheitsfragen der Signal Iduna Zahnzusatzversicherungen achten

1.) Besteht eine Zahn- und/oder Kieferfehlstellung oder ist eine kieferorthopädische Behandlung vorgesehen oder wird sie durchgeführt?

Diese Gesundheitsfrage ist nur von Personen unter 21 Jahren zu beantworten.

Wird diese Frage mit Ja beantwortet, sind kieferorthopädische Leistungen vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Wenn Sie den Tarif für Kinder abschließen möchten, ist ein Abschluss in diesem Fall nicht zu empfehlen.

Grundsätzlich gilt bei allen Tarifen auf unserem Portal: Sind kieferorthopädische Maßnahmen angeraten, können Sie diese bei keiner Zahnzusatzversicherung versichern.

2.) Besteht eine Erkrankung des Zahnhalteapparates (Parodontose, Parodontitis)?

Wenn Sie diese Frage mit Ja beantworten müssen, werden Sie von der Signal Iduna abgelehnt. Ob Erkrankungen anzugeben sind, hängt immer damit zusammen ob diese von einem Zahnarzt in Ihre Patientenakte dokumentiert wurden.

3.) Sind Zahnersatz- und/oder Zahnbehandlungsmaßnahmen angeraten (z. B. Inlays, Kronen, Brücken, Prothesen, Implantate)?

Hier gilt gleiches wie bei Frage zwei. Müssen Sie die Frage mit Ja beantworten, ist ein Abschluss zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich.

Es gibt aber Zahnzusatzversicherung Tarif in unserem Vergleich die auch dann Erstatten. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Fehlen nicht ersetzte Zähne oder sind Zähne überkront oder ersetzt?

Diese Frage ist mit Nein zu beantworten, wenn es sich um einen Lückenschluss, Weisheitszähne oder Milchzähne handelt, die noch nachwachsen. Auch die Anzahl fehlender Zähne, die mit festem Zahnersatz versorgt sind, muss hier angegeben werden (z. B. überbrückte Zähne, prothetisch versorgte Zähne, Implantate).

Wenn Sie die Frage nach fehlend und noch nicht ersetzten Zähnen mit Ja beantworten müssen, ist ein Abschluss bei der Signal Iduna mit bis zu drei fehlenden Zähnen trotzdem möglich. Sie müssen je fehlendem Zahn einen Aufschlag von monatlich 5,00 Euro zahlen.

Leistungsbegrenzungen der Signal Iduna Zahnzusatzversicherung

Alle Zahnzusatzversicherungen in unserem Vergleich, sehen vertraglich Begrenzungen der Tariferstattung vor. Diese sind, abhängig von Ihrem Zahnzustand und Ihrer aktuellen Situation, unterschiedlich relevant.

Zudem wird bei Erstattungen, bei allen Signal Iduna Zahnzusatzversicherungen ein Preis- und Leistungsverzeichnis angewandt. Es definiert, welcher Preis durch den Zahnarzt maximal für eine Leistung in Rechnung gestellt werden darf. Dies macht zwar die Versicherung und das dadurch entstehende Risiko für die Versicherungsgesellschaft gut kalkulierbar. Für die Versicherten stellt es aber einen sehr großen Nachteil gegenüber Tarifen ohne Preis- und Leistungsverzeichnis dar.

Sind angeratene oder geplante Behandlungen versichert?

Nein. Bei den Signal Iduna Zahntarifen sind grundsätzlich keine angeratenen und geplanten Behandlungen versicherbar.

Eine Behandlung ist dann angeraten oder sogar bereits geplant, wenn ein Zahnarzt dies in Ihrer Patientenakte dokumentiert hat.

Sollten bereits Behandlungen angeraten sein, gibt es folgende Optionen:

  • Sie warten bis die Behandlung abgeschlossen ist und schließen die Versicherung bei der Signal Iduna anschließend ab.
  • Sie wählen einen anderen Tarif in unserem Vergleich, der auch dann erstattet wenn die Behandlung bereits angeraten ist. Bei fehlenden Zähnen kommen dann z.B. die UKV Tarife in betracht. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich.

Sind Zahnlücken (fehlende Zähne), Prothesen, bestehende Brücken und Füllungen versichert?

Ja, fehlende Zähne sind gegen einen monatlichen Beitragszuschlag von 5 Euro je fehlendem Zahn, bei bis zu 3 fehlenden Zähnen, versichert.

Prothesen, bestehende Brücken und Füllungen sind mitversichert, insofern bei Antragstellung eine der folgenden Konstellationen zutrifft:

  • Es fehlt kein Zahn und es sind maximal 6 Zähne überbrückt, überkront, prothetisch Versorgt oder durch Implantate ersetzt
  • Es fehlt ein Zahn und es sind maximal 4 Zähne überbrückt, überkront, prothetisch Versorgt oder durch Implantate ersetzt
  • Es fehlen zwei Zähne und es sind maximal 2 Zähne überbrückt, überkront, prothetisch Versorgt oder durch Implantate ersetzt
  • Es fehlen drei Zähne und es sind maximal 3 Zähne überbrückt, überkront, prothetisch Versorgt oder durch Implantate ersetzt

Vertragsbedingungen der Signal Iduna Zahnzusatzversicherung

Wie hoch ist die maximale Erstattung (Summenbegrenzung)?

Für alle Signal Iduna Zahnzusatzversicherungen, gilt für die ersten 4 Kalenderjahre folgende maximale Erstattung:

1. Kalenderjahr: 1000 Euro

2.-4. Kalenderjahr: 2000 Euro

Summenbegrenzungen entfallen bei Unfall!

Im ersten Kalenderjahr ist die Höhe der Summenbegrenzung wie folgt abhängig vom Versicherungsbeginn:

01.01.-01.03.: 1000 Euro

01.04.-01.06.: 750 Euro

01.07.-01.09.: 500 Euro

01.10.-01.12.: 250 Euro

Somit stehen einem Versicherten, bei dem der Versicherungsbeginn 01.05. im Versicherungsschein steht, für die ersten 4 Kalenderjahre insgesamt 2750 Euro zur Verfügung. Ist der Vertrag mit Beginn 01.08. ausgefertigt, reduziert sich dieser Betrag auf insgesamt 2500 Euro.

Bei den Tarifen ZahnTOP und ZahnTOPpur, wird ab dem 5. Kalenderjahr unbegrenzt geleistet.

Bei den Tarifen ZahnPLUS und ZahnPLUSpur, gilt ab dem 5. Kalenderjahr eine maximale Erstattung von 4000 Euro jährlich. Ebenso verhält es sich beim Tarif ZahnSTARTpur. Bei ihm gilt eine maximale Erstattung von 2000 Euro jährlich ab dem 5. Kalenderjahr.

Sehen die Tarife eine Wartezeit vor?

Bei den Tarifen der Signal Iduna gelten keine Wartezeiten.

Wie ist die Beitragsentwicklung?

Bei den Tarifen ohne Altersrückstellungen handelt es sich um Altersgruppentarife. Es kommt abhängig vom Tarif zu unterschiedlich häufigen Alterssprüngen.

Beim Tarif ZahnSTARTpur, gibt es mit 5, die häufigsten Beitragssprünge:

  • Ab 20 Jahre, ab 35 Jahre, ab 45 Jahre, ab 55 Jahre und ab 65 Jahre

Beim Tarif ZahnPLUSpur, kommt es lediglich zu 3 Beitragssprüngen:

  • Ab 20 Jahre, ab 35 Jahre sowie ab 45 Jahre

Beim Tarif ZahnTOPpur, kommt es zu folgenden 2 Beitragssprüngen, bevor der Tarif in den Tarif ZahnTOP (mit Altersrückstellungen) umgestellt und der Beitragssatz eingefroren wird:

  • Ab 20 Jahre und ab 35 Jahre

Bei den Tarifen mit Altersrückstellungen - ZahnTOP und ZahnPLUS - kommt es zu keinen altersbedingten Beitragssprüngen während der Vertragslaufzeit.

Wie sind die Vertragslaufzeiten?

Die Mindestvertragslaufzeit bei allen Signal Iduna Zahnzusatzversicherung Verträgen, beträgt 2 Versicherungsjahre.

Es gilt eine Kündigungsfrist von 3 Monaten.

Kontakt zur Signal Iduna Zahnzusatzversicherung

Webformular: Zum Webformular

Post: Signal Iduna Krankenversicherung a.G., KV-Leistung, Postfach 103414, 44034 Dortmund

E-Mail: info@signal-iduna.de

Homepage: Zur Homepage

Telefon: 0231 135 7991

Fax: 0231 135 4638

Per App:

Android

Apple iOS