Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig für die Berechnung der Beitragshöhe.

Barmenia Zahnzusatzversicherung Vergleich | Test (07/2018)

Die Barmenia ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, mit Hauptsitz in Wuppertal, der auf eine lange Tradition im Krankenversicherungsmarkt zurückblicken kann. Neben dem Produktbereich Krankenversicherung, vertreibt die Barmenia Krankenversicherung a.G. Alters- und Risikovorsorgeprodukte, Unfall-, Sach- und Geschäftskundenversicherungen. Wie bereits erwähnt, kann die Barmenia auf lange Erfahrung zurückblicken, so wundert es auch nicht, dass eine Barmenia Zahnzusatzversicherung bei Stiftung Warentest mit der Gesamtnote 1,3 zur Spitzengruppe der getesteten Policen gehört. Dass der gleiche Tarif bei unserer Bewertung lediglich die Gesamtnote 2,2 erreicht hat, ist vor allem auf die langen Wartezeiten zurückzuführen. Zudem gehört in der heutigen leistungstsarken Tariflandschaft ein Tarif mit "lediglich" 85 Prozent Kostenübernahme im Bereich Zahnbehandlung nicht zum Premiumsegment.

Dies ist die Übersichtsseite aller Tarife der Barmenia Zahnzusatzversicherung. Sie finde auf dieser Seite alle Tarife, inklusive Testergebnis und einer kurzen Zusammenfassung des jeweiligen Leistungsumfangs. Für detaillierte Informationen zu einem speziellen Tarif der Barmenia Zahnzusatzversicherung, reicht ein Klick auf den Tarif. Dadurch werden Sie automatisch auf die Tarifdetailseite geleitet, auf der Sie alle Leistungsmerkmale in Ruhe studieren können. Auch die Gegenüberstellung der Barmenia Zahnzusatzversicherung Tarife, mit über 200 weiteren Zahnzusatzversicherungen, kann für die Entscheidungsfindung nützlich sein und ist von dieser Seite aus möglich.

Alle Tarife der Barmenia Versicherung

Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen

Zusammenfassung der Barmenia Tarifbedingungen

Leistungen:

Aufnahmekriterien:

Beitragssätze:

Kalkulation der Versicherung:

Wartezeiten und Zahnstaffel:

Ausgezeichnete Tarife

Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen

Leistungen der Barmenia Zahnzusatzversicherung

Die Barmenia Zahnzusatzversicherungen, sind aktuell in drei verschiedenen Tarifvarianten erhältlich. Neben der leistungsstärksten Barmenia Zahnzusatzversicherung Tarif ZG+, die eine Absicherung für die Bereiche Zahnbehandlung, Zahnersatz und Prophylaxe vorsieht, stehen Interessenten einer Zahnversicherung der Barmenia des Weiteren die Tarifvarianten AZ+ und Prophy zur Verfügung. Im Gegensatz zur Zahnzusatzversicherung Barmenia ZG+, sieht der Tarfi AZ+ nur eine Leistung für Zahnersatz vor und unterscheidet sich zudem sehr stark in der Erstattungshöhe. Für alle diejenigen, die eine Barmenia Zahnversicherung für Zahnreinigung suchen und auf Zahnersatzleistungen verzichten können, bietet sich der Tarif Prophy an. Durch ihn sind nämlich nur Zahnbehandlungs- und Prophylaxemaßnahmen abgesichert. Wenn Sie die einzelnen Leistungssätze und Absicherungskomponenten näher betrachten möchten, klicken Sie einfach auf die oben dargestellten Tarifnamen.

Aufnahmekriterien der Barmenia Zahnzusatzversicherung

Während beispielsweise beim Tarif ZG+ Gesundheitsfragen bei Antragstellung gefragt werden, kommt der Tarif Prophy ohne eine solche anfängliche Gesundheitsprüfung aus. Allerdings muss dabei erwähnt werden, dass auch wenn solche Fragen gestellt werden, sie sehr rudimentär im Vergleich zu anderen Zahnzusatzversicherungen sind. Auch wenn die Barmenia Zahnversicherung Leistungen sehr umfangreich sind, genügt die Frage nach einer aktuellen oder angeratenen Zahnbehandlung und die nach fehlenden, noch nicht ersetzten, Zähnen. Dies zeigt, dass die Zahnzusatzversicherung der Barmenia von den Erfahrungen am Krankenversicherungsmarkt partizipiert.

Beitragssätze der Barmenia Zahnzusatzversicherung

Die Beitragssätze einer privaten Krankenzusatzversicherung, werden seit Einführung der Unisexkalkulation maßgeblich nur noch durch die Höhe des Eintrittsalters der versicherten Person bestimmt. Zudem können etwaige fehlende Zähne zu Beitragszuschlägen führen, die den Gesamtbeitrag für die gewünschte Barmenia Zahnzusatzversicherung erhöhen. Grundsätzlich gilt also: Je älter der Antragsteller, desto höher der Beitrag. Selbstverständlich unterscheiden sich auch die einzelnen Tarife der Zahnzusatzversicherung der Barmenia hinsichtlich der Beitragshöhe. Hierfür sind die unterschiedlichen Leistungsspektren verantwortlich, die durch diese Tarifvarianten abgesichert sind.

Kalkulation der Versicherung der Barmenia Zahnzusatzversicherung

Alle vier Zahnzusatzversicherungen, sind nach Art der Schadenversicherung kalkuliert. Dies bedeutet für die Versicherten dieser Tarife, das sie während der Vertragslaufzeit mit altersabhängigen Beitragsanpassungen rechnen müssen, da keine Altersrückstellungen gebildet werden. Im Gegensatz zu Tarifen die nach Art der Lebensversicherung kalkuliert sind, sind allerdings die anfänglichen Tarifbeiträge viel geringer, sodass eine individuelle Vorteilsbetrachtung angestellt werden sollte.

Wartezeiten und Zahnstaffel der Barmenia Zahnzusatzversicherung

Die besonderen Tarifbedingungen geben wider, dass die besondere Wartezeiten für Kieferorthopädie, Zahnbehandlung und Zahnersatz, 8 Monate betragen. Ausgenommen davon sind Prophylaxemaßnahmen, für die keine Wartezeit gilt. Zudem entfällt die Wartezeit, wenn Zahnersatz- oder Zahnbehandlungsmaßnahmen notwendig werden und diese auf einen Unfall zurückzuführen sind. Für alle Tarife gelten zudem Zahnstaffeln, die unterschiedlich in der Anwendungsdauer und den Erstattungshöhen pro Jahr sind.