Zahnzusatzversicherung Inlays
Die besten Zahnzusatzversicherungen für hochwertige Inlays

  • Größte Tarifauswahl – 277 Tarife inkl. Stiftung-Warentest Testsieger und Co.
  • Schnell finden – Direkt zu den besten Tarifen für Inlays 2022
  • 15 € Wunschgutschein für z. B. Amazon, Media Markt, Zalando etc.
  • Preisgarantie – Sie finden Tarife nirgendwo günstiger, falls doch: Geld zurück
  • 100 % kostenlos und unverbindlich
Erst informieren

Über 60 Anbieter im Vergleich

Top Tarife
Die Top 3 Zahnzusatzversicherungen für Inlays

Zahnzusatzversicherung verstehen
Das leistet eine Zahnzusatzversicherung für Inlays

Inlays sind im Vergleich zu einer klassischen Füllung sehr teuer. Der Eigenanteil an den Behandlungskosten ist für Sie als Patient sehr hoch.

Auf der Suche nach einer Zahnzusatzversicherung, die für Inlays erstattet, sind Sie hier richtig. Gute Zahnzusatzversicherungen in unserem Vergleich erstatten Ihnen 80 bis 100 % der Behandlungskosten für Inlays.

Ohne eine Zahnzusatzversicherung erstattet Ihnen die gesetzliche Krankenversicherung nur einen Bruchteil der Behandlungskosten, genau nur die Kosten für die günstigste Füllung (Amalgam oder Kunststoff), das sind meist nur um die 30 von 500 bis 800 € Kosten.

Wenn Sie eine langlebiges Inlay (Einlagefüllung) statt einer Amalgamfüllung in Anspruch nehmen, erstattet Ihnen eine Zahnzusatzversicherung die vollen Kosten.

Dieser Artikel hilft Ihnen:

  • die beste Zahnzusatzversicherung für Ihre Situation zu finden
  • die Leistung einer Zahnzusatzversicherung für Inlays zu verstehen
  • zu verstehen, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten

Schnell den perfekten Tarif finden
Die beste Zahnzusatzversicherung für Inlays nach Eigenschaft

Erst vergleichen und Geld sparen!
Alle Zahnzusatzversicherungen im Vergleich

96% Empfehlungen
4,7/5 auf Google
Ausgezeichnete Tarife

Kassenleistung vs. Zahnzusatzversicherung
Wer übernimmt welche Kosten eines Inlays?

Zusatzversicherung
Das übernimmt die Zusatzversicherung bei einem Inlay

Die Zahnzusatzversicherung erstattet im Rahmen der vertraglich vorgesehenen Höhe (z. B. 90 %) für die Kosten eines Inlays, inklusive der Erstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen.

Obwohl die Zahnfüllung eine Leistung der Zahnbehandlung ist, zählt das Inlay unter den Bereich Zahnersatz. Daher kommt es bei der Erstattungshöhe durch die Zahnzusatzversicherung darauf an, wie hoch die Zahnzusatzversicherung für Inlays erstattet.

Gesetzliche Krankenversicherung
Das übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung bei einem Inlay

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten für ein Inlay nur in der Höhe der Sachleistung für den Befund (Loch im Zahn).

Die Sachleistungen (100 % Erstattung durch die gesetzliche Krankenkasse) für ein Loch im Zahn nach Entfernen der Karies sind:

  • eine Amalgamfüllung für die Backenzähne
  • eine Kompositfüllung für die Frontzähnen

Für Kinder unter 15 Jahren sowie Schwangere, stillende Frauen und bei nachgewiesener Amalgam-Allergie, wird die Kompositfüllung auch im Seitenzahnbereich erstattet.

Grundwissen
Was ist ein Inlay (Einlagefüllung)?

Leistung erklärt
Inlays, auch als Einlagefüllungen bezeichnet, bestehen meist aus Keramik oder Kunststoff. Sie sind eine dauerhafte und stabile Alternative zu herkömmlichen Zahnfüllungen.

Zahninlays werden entweder im Zahnlabor von Zahntechnikern nach genauen Angaben des Zahnarztes gefertigt oder im Rahmen einer CEREC-Behandlung (Erstellen und Einsetzen in derselben Sitzung) automatisiert aus einem Keramikblock gefräst.

Sie werden vom Zahnarzt passgenau in das vorbereitete Loch im Zahn eingesetzt und entweder mit Zahnzement oder Spezialklebstoff im Zahn fixiert.

Damit wird auch der minimale Spalt zwischen Inlay und Zahnschmelz dauerhaft abgedichtet. Im Vergleich zu Amalgam (7–8 Jahre) und Komposit (4–6 Jahre), sind sie mit 8–10 Jahren für Keramik sehr haltbar. Gut gemachte Inlays halten ein Leben lang.

Vorteile von Inlays (und Onlays)

  • Hohe Haltbarkeit 8–15 Jahr (abhängig vom Material), zahnfarben, hohe biologische Verträglichkeit, geringe Kariesgefahr, auch bei großen Löchern sehr haltbar

Worauf achten?
Worauf achten bei einer Zahnzusatzversicherung für Zahnkronen?

Tarife vergleichen
Die besten Zahnzusatzversicherungen für Inlays (Zahnersatz) vergleichen und Geld sparen

  • Garantierter Versicherungsabschluss
  • Mit 277 Tarifen die größte Auswahl in Deutschland
  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie
96% Empfehlungen
4,7/5 auf Google
Ausgezeichnete Tarife

Kostenbeispiel
Kostenbeispiel einer Inlay-Behandlung mit und ohne Zahnzusatzversicherung

Hochwertige Leistungen
So schnell rechnet sich eine Zahnzusatzversicherung für Inlays beim Zahnarzt

  • Ein Inlay ist eine private Zahnarztleistung. Die Kosten betragen zwischen 300 und 800 €.
  • Die Erstattung durch die gesetzliche Krankenkasse beträgt circa 32 € (für eine Amalgamfüllung). Die restlichen Kosten, also meist mehr als 90 Prozent, gelten als Eigenanteil.
  • Für die Beispielrechnung gehen wir von Kosten in Höhe von 600 € aus. Das entspricht einem durchschnittlich teuren Keramik-Inlay.

Beispielkosten für eine Behandlung mit einem Inlay

Gesamtkosten: 600 €

Kostenübernahme durch gesetzl. Krankenvers.32 €
Eigenanteil ohne Zahnzusatzversicherung568 €
Eigenanteil mit Zahnzusatzversicherung0 €
Sie sparen568 €

Berechnung auf Basis des Testsieger-Tarifs Gothaer MediZ Duo 100.

Wissensdatenbank
Häufig gestellte Fragen

Welche Zahnzusatzversicherungen sind besonders günstig für Inlays?

Besonders günstig sind Tarife, die nur für Zahnersatz (hierzu gehören Inlays) erstatten und ansonsten keine Erstattung vorsehen.

Für Erwachsene empfehlen wir üblicherweise Tarife, die in allen drei Bereichen (Zahnbehandlung, professionelle Zahnreinigung und Zahnersatz) 80–100 % erstattet.

Folgende Zahnzusatzversicherungen erstatten fast ausschließlich für Inlays und sind deshalb besonders günstig:


Was ist der Unterschied zwischen einem Inlay und einem Onlay?

Der Unterschied ist nur die Größe der Einlage. Ein Onlay ist etwas großflächiger als ein Inlay aber nicht so groß wie eine Krone.


Ist es sinnvoll eine Zahnzusatzversicherung für ein Inlay abzuschließen?

Eine Zahnzusatzversicherung lohnt sich, wenn Sie planen, immer hochwertige Behandlungsmethoden in Anspruch zu nehmen (Inlay statt Füllung, Implantat statt Brücke usw.).

Eine einzelne Inlay-Behandlung sollte jedoch nicht ausschlaggebend für die Entscheidung für oder gegen eine Zahnzusatzversicherung sein.

Ist die Inlay-Behandlung bereits angeraten, übernimmt keine Zahnzusatzversicherung in Deutschland die Kosten.


Gibt es eine Zahnzusatzversicherung, die bei einem bereits angeratenem Inlay die Kosten übernimmt?

Nein, es gibt keine Zahnzusatzversicherung, die Kosten für Inlays erstattet, wenn der Zahnarzt die Behandlung bereits angeraten und in Ihrer Patientenakte dokumentiert hat.

Tarife vergleichen
Die besten Tarife für Zahnersatz

  • Garantierter Versicherungsabschluss
  • Mit 277 Tarifen die größte Auswahl in Deutschland
  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie

96% Empfehlungen
4,7/5 auf Google
Ausgezeichnete Tarife

Kontakt
Unsere Berater bringen Licht in den Dschungel der Versicherungen

FC
Felix Czekalla
Zahnzusatzversicherungen-Experte
ONLINE
Seit 7 Jahren Erfahrung mit Zahnzusatzversicherungen