• Vergleich
  • Anbieter & Tarife

      Top Anbieter

    • Allianz9 Tarife verfügbar
    • ARAG8 Tarife verfügbar
    • AXA6 Tarife verfügbar
    • Barmenia12 Tarife verfügbar
    • DFV4 Tarife verfügbar
    • Die Bayerische3 Tarife verfügbar
    • ERGO10 Tarife verfügbar
    • Gothaer10 Tarife verfügbar
    • Hallesche16 Tarife verfügbar
    • Hanse Merkur7 Tarife verfügbar
    • Inter6 Tarife verfügbar
    • Münchener Verein16 Tarife verfügbar
    • Alle Anbieter
    • Unsere Top Tarife

    • DENT Premium-U
      Note 1,3Zum Tarif
    • Alle Tarife Vergleichen
  • Entscheidungshilfe
  • Über uns

Zahnzusatzversicherung Implantat
Die besten Zahnzusatzversicherungen für Implantate

  • Größte Tarifauswahl – 277 Tarife inkl. Stiftung-Warentest Testsieger und Co.
  • Schnell finden – Direkt zu den besten Tarifen für Implantate 2022
  • 15 € Wunschgutschein für z. B. Amazon, Media Markt, Zalando etc.
  • Preisgarantie – Sie finden Tarife nirgendwo günstiger, falls doch: Geld zurück
  • 100 % kostenlos und unverbindlich
Erst informieren

Über 60 Anbieter im Vergleich

Top Tarife
Die Top 3 Zahnzusatzversicherungen für Implantate

Zahnzusatzversicherung verstehen
Das leistet eine Zahnzusatzversicherung für Zahnimplantate

Eine Implantatbehandlung kann schnell mehrere tausend Euro kosten, da Implantate die hochwertigste Form des Zahnersatzes darstellen.

Für ein Implantat erstattet die gesetzliche Krankenversicherung in Form eines Festkostenzuschusses von 65 bis 75 %. Dieser Festkostenzuschuss bezieht sich allerdings lediglich auf die Regelversorgung, also die günstigste Behandlungsform (z. B. Metall-Brücke beim Befund „fehlender Zahn“). Entscheiden Sie sich für eine höherwertige Behandlung, z. B. für das Implantat, beträgt die Erstattung somit nur ein paar hundert Euro.

Eine gute Zahnzusatzversicherung hingegen übernimmt Ihren gesamten Eigenanteil und erstattet somit 100 % auch für ein Implantat statt der Brücke.

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • wie viel Sie mit einer Zahnzusatzversicherung für Implantate sparen
  • wer welche Kosten übernimmt (Zusatzversicherung vs. gesetzliche Krankenversicherung)
  • wie Sie sogar dann die Kosten für ein Implantat erstattet bekommen, wenn eine Behandlung bereits angeraten ist

Inhaltsverzeichnis

Schnell den perfekten Tarif finden
Die beste Zahnzusatzversicherung für Implantate nach Eigenschaft

Erst vergleichen und Geld sparen!
Alle Zahnzusatzversicherungen im Vergleich

96% Empfehlungen
4,7/5 auf Google
Ausgezeichnete Tarife

Kassenleistung vs. Zahnzusatzversicherung
Wer übernimmt welche Kosten einer Implantatbehandlung?

Zusatzleistungen
Das übernimmt die Zahnzusatzversicherung bei einem Implantat

  • Die Kosten für die reine Implantatbehandlung (Einsatz des Implantates).
  • Die Kosten für die Krone, Brücke oder Prothese, die auf dem Implantat befestigt wird.
  • Erstattung im Rahmen der vertraglich vorgesehenen Höhe (z. B. 80 %).

Kassenleistung
Das übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung bei einem Implantat

  • Die gesetzliche Krankenversicherung erstattet unabhängig von der Leistung, die Sie beim Zahnarzt wählen, nur einen sogenannten Festzuschuss für die Regelversorgung.
  • Die jeweilige Regelversorgung wird abhängig vom Befund bestimmt. Für einen fehlenden Zahn ist die Regelversorgung z. B. eine Brücke.
  • Ausschlaggebend ist die Anzahl der fehlenden Zähne in einer Reihe. Die Regelversorgung ist dann entweder eine Krone, Brücke oder Prothese. Hierfür erhalten Sie eine Erstattung von 65–75 %.

Grundwissen
Was ist ein Implantat?

Implantate dienen als künstliche Zahnwurzeln

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die im Kiefer verankert werden. Das Implantat wird wie eine kleine Schraube direkt in den Kieferknochen eingebracht und verwächst später mit diesem. So schafft der Zahnarzt eine stabile Verankerung für eine Krone oder Brücke, die den eigentlichen Zahn ersetzt.

Anschließend lässt sich darauf eine einzelne Zahnkrone, eine Brücke (für bis zu 4 fehlende Zähne) oder eine Prothese (auch wenn keine Zähne mehr vorhanden sind) befestigen.

Implantate stellen die beste Möglichkeit dar, um die natürliche Funktion der Zahnwurzel zu ersetzen. Ein implantatgetragener Zahnersatz bietet hohe Stabilität, eine bessere Kaueffizienz, vermindert Druckstellen und fördert eine natürliche Belastung des Kieferknochens.

Implantate können z. B. aus einem oder aus zwei Bauteilen bestehen, besonders groß oder klein ausfallen oder aus einem besser bzw. schlechter verträglichen Material sein. Typische Implantatvarianten sind:

  • Implantate aus Keramik, Titan oder Zirkon
  • Mini, kurze und schmale Implantate
  • Einteilige und zweiteilige Implantate

Zusatzleistungen
Wichtige Zusatzleistungen für Implantatbehandlungen

Besondere Zusatzleistungen, auf die Sie bei Zahnzusatzversicherungen für Implantate achten sollten

Für ein optimales Ergebnis können zusätzliche Behandlungen notwendig sein. Wir haben für Sie Zahnzusatzversicherungen recherchiert, die anfallende Kosten für folgende Zusatzleistungen übernehmen.

  • Sollte ein Knochenaufbau notwendig sein, bevor Ihr Implantat eingesetzt werden kann, können auch diese Kosten übernommen werden.
  • Bei einem Rückgang der Mundschleimhaut kann eine Transplantation notwendig sein. Auch diese Kosten können übernommen werden.

Einschränkungen in der Anzahl der Implantate

Vorsicht! Manche Tarife beschränken die Anzahl der Implantate auf z. B. 4–6 Stück. Ein guter Tarif sieht keine Begrenzung vor.

In unserem Vergleich ist immer vermerkt, wenn ein Tarif die maximale Anzahl beschränkt.

Worauf achten?
Worauf achten bei einer Zahnzusatzversicherung für Zahnimplantate?

Tarife vergleichen
Die besten Zahnzusatzversicherungen für Zahnimplantate vergleichen und Geld sparen

  • Garantierter Versicherungsabschluss
  • Mit 277 Tarifen die größte Auswahl in Deutschland
  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie
96% Empfehlungen
4,7/5 auf Google
Ausgezeichnete Tarife

Kostenbeispiel
Kostenbeispiel einer Implantatbehandlung mit und ohne Zahnzusatzversicherung

Hochwertige Leistungen
Ein Implantat kostet zwischen 1.600 und 2.500 € und wird nur zu einem geringen Teil von der gesetzlichen Krankenkasse gezahlt

  • Bei einem verlorenen Zahn wäre die Regelleistung eine Brücke, die nicht an einem Implantat, sondern außen an den Nachbarzähnen befestigt wird.
  • Die gesetzliche Krankenkasse würde diese Brücke mit 50 % Festzuschuss bezuschussen. Das wäre ein Betrag von etwa 468 €.
  • Der Zahnarzt erstellt Ihnen vor Behandlungsbeginn einen Heil- und Kostenplan. Dieser enthält eine genaue Kostenaufstellung. Für ein einzelnes Implantat sollten Sie mit Kosten zwischen 1.600 und 2.500 € rechnen.

Beispielkosten für eine Implantatbehandlung

Gesamtkosten: 2.500 €

Kostenübernahme durch gesetzl. Krankenvers.470 €
Eigenanteil ohne Zahnzusatzversicherung2.030 €
Eigenanteil mit Zahnzusatzversicherung0 €
Sie sparen2.030 €

Berechnung auf Basis des Testsieger-Tarifs Gothaer MediZ Duo 100.

Wissensdatenbank
Häufig gestellte Fragen

Welche Tarife sind besonders günstig für Implantate?

  • Besonders günstige Tarife für Implantate erstatten nur für Zahnersatz und nicht oder nur wenig für Zahnbehandlung, Zahnreinigung, Prophylaxe und Kieferorthopädie.
  • Tarife, die nur für Zahnersatz erstatten, heißen Zahnersatzversicherungen. Die folgenden Tarife sind besonders günstig für Zahnersatz:

Gibt es Zahnzusatzversicherungen für Implantate, die auch dann erstatten, wenn der Zahn bereits fehlt?

  • Ja, es gibt Tarife, die auch dann erstatten, wenn Ihnen der Zahn bereits fehlt. Hierfür geben Sie im Rechner im Vergleich an, dass Sie eine angeratene Behandlung haben. Die zutreffenden Tarife werden Ihnen dann angezeigt. Folgende Tarife erstatten in diesem Fall.

Gibt es eine Zahnzusatzversicherung, die dann noch zahlt, wenn ein Implantat bereits angeraten ist?

  • Ja, es gibt Tarife, die die Kosten für ein Implantat auch dann erstatten, wenn eine Behandlung bereits angeraten wurde. Diese Tarife finden sie hier:

Stiftzahn/Wurzelbehandlung oder Implantat: Was ist mit einer Zahnzusatzversicherung finanziell besser?

  • Da die Leistungen (Stiftzahn, Wurzelbehandlung und Implantat) zu unterschiedlichen Leistungskategorien gehören, hängt diese Frage vom gewählten Tarif und vom Status der Zähne ab.

Stimmen und Meinungen

Tarife vergleichen
Die besten Tarife für Zahnersatz

  • Garantierter Versicherungsabschluss
  • Mit 277 Tarifen die größte Auswahl in Deutschland
  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie
96% Empfehlungen
4,7/5 auf Google
Ausgezeichnete Tarife

Kontakt
Unsere Berater bringen Licht in den Dschungel der Versicherungen

Mehr Details
Weitere Zahnersatz-Maßnahmen

Zahnkrone

Teilweise oder vollständige Ummantelung des natürlichen Zahns, wenn eine Füllung nicht mehr möglich ist.

Mehr erfahren

Einfach vergleichen
Jetzt vergleichen und die passende
Zahnzusatzversicherung finden


96% Empfehlungen
4,7/5 auf Google
Ausgezeichnete Tarife

Kontakt

Die besten Tarife für

  • Zahnersatz
  • Zahnbehandlung
  • Zahnreinigung
  • Kieferorthopädie
  • Alle Leistungen
0