Hallesche
1,1
Sehr gut

Hallesche
MEGA Dent

29.09.2022, 16:25 | Lars Weiland

Der Tarif Hallesche MEGA.Dent ist im Tarifvergleich mit allen Hallesche-Tarifen einer der Top-Tarife.

Im Vergleich mit den Tarifen weiterer 60 Gesellschaften ist der Tarif MEGA.Dent einer der besten Tarife (Top 10!). Sie finden nur sehr wenige gleichwertige Tarife in unserem Vergleich.

Leistung: Die Zahnzusatzversicherung Hallesche MEGA.Dent hat eine Leistungserstattung von 80 bis 90 % Zahnersatz und wird somit von uns mit gut bewertet. Für Zahnbehandlungen erstattet der Tarif 100 % (sehr gut). Die Zahnreinigung wird zu 100 % (2 Mal pro Jahr zu je 80 €, insgesamt max. 160 €) von der Zahnzusatzversicherung übernommen und schneidet somit gut ab. Die komplette Leistungsübersicht des Tarifs MEGA.Dent finden Sie folgend.

Bewertung: Hallesche MEGA.Dent hat mit 115 von 130 fast alle Punkte erreicht und erhält damit die Note 1,1 (sehr gut).

Stiftung Warentest beurteilt den Tarif MEGA.Dent in der Ausgabe 06/2022 als sehr gut (1,3).

    Besonderheiten
  • Gute Leistungserstattung
  • Keine Wartezeit
  • Einfache Gesundheitsfragen


Externe Bewertung
Sehr gut (1.3)
1,1
Sehr gut

Hallesche
MEGA Dent

29.09.2022, 16:25 | Lars Weiland



Der Tarif Hallesche MEGA.Dent ist im Tarifvergleich mit allen Hallesche-Tarifen einer der Top-Tarife.

Im Vergleich mit den Tarifen weiterer 60 Gesellschaften ist der Tarif MEGA.Dent einer der besten Tarife (Top 10!). Sie finden nur sehr wenige gleichwertige Tarife in unserem Vergleich.

Leistung: Die Zahnzusatzversicherung Hallesche MEGA.Dent hat eine Leistungserstattung von 80 bis 90 % Zahnersatz und wird somit von uns mit gut bewertet. Für Zahnbehandlungen erstattet der Tarif 100 % (sehr gut). Die Zahnreinigung wird zu 100 % (2 Mal pro Jahr zu je 80 €, insgesamt max. 160 €) von der Zahnzusatzversicherung übernommen und schneidet somit gut ab. Die komplette Leistungsübersicht des Tarifs MEGA.Dent finden Sie folgend.

Bewertung: Hallesche MEGA.Dent hat mit 115 von 130 fast alle Punkte erreicht und erhält damit die Note 1,1 (sehr gut).

Stiftung Warentest beurteilt den Tarif MEGA.Dent in der Ausgabe 06/2022 als sehr gut (1,3).

    Besonderheiten
  • Gute Leistungserstattung
  • Keine Wartezeit
  • Einfache Gesundheitsfragen

Externe Bewertung
Sehr gut (1.3)

Erst vergleichen und Geld sparen!
MEGA Dent mit 277
anderen Tarifen vergleichen


96% Empfehlungen
4,7/5 auf Google
Ausgezeichnete Tarife

Bewertung
So haben wir die Tarifleistungen des Tarifs MEGA Dent bewertet

Unsere Testbewertung

Unsere Note 1.1 (Sehr gut) mit 115 von 130 Punkten setzt sich zusammen aus
Zahnersatz
42.5/50 Punkte
Vertragsbedingungen
9/10 Punkte
Zahnbehandlung
30/30 Punkte
Leistungsbegrenzung
17.5/20 Punkte
Prophylaxe & Zahnreinigung
16/20 Punkte

Hallesche MEGA Dent Testbericht
Tarifleistungen im Detail

Testbericht
So bewerten wir die Vertragsbedingungen des Tarifs Hallesche MEGA Dent

Allgemeine Versicherungsbedingungen
Lange Mindestlaufzeit mit üblicher Verlängerungsmodalität und Kündigungsfrist

Übliche Konditionen

REDAKTIONSBEWERTUNG

Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
14 Tage gesetzliche Widerrufsfrist nach Erhalt der Police
Verlängert sich jeweils um 12 Monate

Kündigungsfrist: 3 Monate vor Ende der Vertragslaufzeit.

Die initiale Mindestlaufzeit eines Vertrages im Tarif Hallesche MEGA.Dent ist mit 24 Monaten eher lang.

Ohne Kündigung verlängert sich der Vertrag automatisch um 12 Monate.

Obwohl der Tarif MEGA.Dent auch mit seiner 3-monatigen Kündigungsfrist vor Ablauf dem Standard entspricht, gibt es am Markt Tarife mit insgesamt moderateren Konditionen.

Die gesetzliche Widerrufsfrist beläuft sich auf 14 Tage nach Erhalt der Police.

Apps zum Rechnungen einreichen und Kontakt
Positive Bewertungen der Apps für das Einreichen von Rechnungen verschaffen der Hallesche eine gute Note.

Gut

4 von 5 Punkte
Google
Playstore

„Funktioniert insgesamt gut“, „intuitiv“ und „nutzerfreundlich“ sind Auszüge der Kundenmeinungen zur Hallesche App für die Übermittlung von Rechnungen.

4,2 Sterne im Google App Store und 4,3 beim Apple Store veranlassen auch uns dazu, der Hallesche für ihre Apps eine gute Gesamtnote zu vergeben.

Ohne die App funktioniert das Einreichen von Rechnungen bei der Hallesche genauso per Post oder Mail.

Erfahrungen
4,9 Sterne auf eKomi verschaffen der Hallesche die Note “sehr gut”

Sehr gut

5 von 5 Punkte

Bei eKomi loben viele Kunden die Hallesche für “das große Engagement” und “eine perfekte, kompetente und freundliche Beratung”.

Obwohl mit eKomi für die Hallesche nur ein verlässliches Bewertungsportal mit vorhandenen Wertungen existiert, sind diese dort mit aktuell 99,53 Prozent auffallend positiv.

Die Hallesche erreicht damit auch bei uns durch die 4,9 Punkte die Endnote “sehr gut”.

Testbericht
So bewerten wir die Leistungsbegrenzungen des Tarifs Hallesche MEGA Dent

Summenbegrenzung und Wartezeit
Nur geringe Leistungseinschränkungen in den ersten Jahren und keine Wartezeiten

Gut

17.5 von 20 Punkte

Wartezeit: Keine Wartezeit

Summenbegrenzung: Ab dem 6. Kalenderjahr ohne Summenbegrenzungen

Der Tarif MEGA.Dent der Halleschen setzt sich unter anderen aus den Tarifbausteinen dentZE.90 und dentZB.100 zusammen. In den ersten zwei Kalenderjahren erstattet die Hallesche maximal 2.000 Euro für Zahnersatz. Diese recht geringe Einschränkung bewerten wir mit 7,5 von 10 möglichen Punkten und der Note „gut“. In unserem Vergleich finden sich nur wenige Tarife der verschiedenen Versicherer, die in den ersten Jahren höhere Erstattungen erbringen.

Die Leistungseinschränkungen entfallen bei der Halleschen Krankenversicherung ab dem sechsten Kalenderjahr vollständig. Die Kosten für professionelle Zahnreinigungen können sich Kunden zu 100 % bis maximal 160 Euro pro Jahr erstatten lassen. Bei Kunden mit bis zu 3 fehlenden Zähnen, fällt die Höchstentschädigung in den ersten Jahren geringer aus. In den ersten beiden Jahren können dann nur 500 Euro Kosten geltend gemacht werden.

Die Hallesche verzichtet beim Tarif MEGA.Dent komplett auf Wartezeiten. Das bewerten wir mit der Höchstpunktzahl von 10 Punkten und der Note „sehr gut“.

Insgesamt erreicht der Tarif MEGA.Dent bei unserem Tarifvergleich 17,5 von 20 möglichen Punkten und damit die Gesamtnote „gut“.

Bereits begonnen, angeraten oder geplante Behandlungen
Vier schwierige Gesundheitsfragen und Abschluss bei angeratenen Zahnbehandlungen nicht möglich

Starke Einschränkungen

REDAKTIONSBEWERTUNG

Gesundheitfragen bei Antrag: Ja, 4 Gesundheitsfragen.

Angeratene oder geplante Behandlung: Versichert: Professionelle ZahnreinigungNicht versichert: Zahnbehandlung, Zahnersatz, KieferorthopädieAntragstellung nicht möglich

Die vier Gesundheitsfragen im Hallesche MEGA.Dent Antrag sind relativ schwierig. Erfragt werden unter anderem Zahnbetterkrankungen der letzten drei Jahre, fehlende Zähne sowie stattfindende, angeratene oder beabsichtigte Zahnbehandlungen.

Werden aktuell Zahnbehandlungen oder Versorgungen mit Zahnersatz durchgeführt, sind sie angeraten oder beabsichtigt, resultiert daraus eine Ablehnung des Antrages. Dasselbe gilt für kieferorthopädische Maßnahmen.

Dies ist durchaus üblich für Zahnzusatzversicherungen. Bei Bedarf finden Sie bei uns aber alternative Zahnzusatzversicherungstarife, die flexiblere Bestimmungen aufweisen.

Fehlende Zähne und Prothesen
Einschluss fehlender Zähne führt zu veränderter Summenbegrenzung

Befriedigend

REDAKTIONSBEWERTUNG

Zahnlücken (fehlende Zähne): Versichert
Antragstellung bei bis zu 3 fehlenden Zähnen möglich (Veränderte Summenbegrenzung).

Bis zu 3 fehlende Zähne können im Antrag des Tarifs Hallesche MEGA.Dent angegeben werden. Diese sind dann mitversichert, was wir als positiv bewerten. Die Angabe von fehlenden Zähnen führt zu einer veränderten Summenbegrenzung.

Die normale Summenbegrenzung liegt beim Tarif Hallesche MEGA.Dent bei 1.500 Euro im 1. Kalenderjahr. Sie ist die Summe aus 1.000 Euro für Zahnersatz und 500 Euro für Zahnbehandlung. Diese Höchstgrenze bewerten wir mit einer befriedigenden Note. Mangelhaft hingegen bewerten wir die reduzierte Summenbegrenzung bei 1–3 fehlenden Zähnen. In diesem Fall gilt eine reduzierte Summenbegrenzung von 250 Euro für Zahnersatz im ersten Kalenderjahr.

Erstattungsbeispiele
So viele Erstattet der Tarif MEGA Dent am
Beispiel

Hallesche MEGA Dent
Erstattungsbeispiel für eine Implantatbehandlung

  • Ein Implantat kostet für dieses Beispiel 1.900,00 € (zwischen 1.600 und 2.500 €)
  • Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt dabei 65-75 % der Kosten der Regelversorgung (z.B. Brücke)
  • Der Tarif MEGA Dent übernimmt bis zu 90 % des Eigenanteils

Hochwertiges Implantat aus Keramik

Gesamtkosten: 1540 €

Kostenübernahme durch gesetzl. Krankenvers.360 €
Eigenanteil ohne Zahnzusatzversicherung1180 €
Eigenanteil mit Zahnzusatzversicherung154 €
Sie sparen1180 €

Hallesche MEGA Dent
Erstattungsbeispiel: Professionelle Zahnreinigung (PZR)

  • Eine einzelne professionelle Zahnreinigung kostet 100 € (zwischen 80 und 120 €)
  • Durch eine professionelle Zahnreinigung bleiben Ihre Zähne länger gesund und erhalten
  • Der Tarif MEGA Dent übernimmt bis zu 100 % des Eigenanteils

Beispielkosten für eine PZR beim Zahnarzt

Gesamtkosten: 120 €

Kostenübernahme durch gesetzl. Krankenvers.0 €
Eigenanteil ohne Zahnzusatzversicherung120 €
Eigenanteil mit Zahnzusatzversicherung0 €
Sie sparen120 €

Tarife vergleichen
MEGA Dent mit anderen Tarifen vergleichen

  • Garantierten Versicherungsabschluss
  • Mit 277 Tarifen größte Auswahl in Deutschland
  • Nirgendwo-Günstiger Garantie

96% Empfehlungen
4,7/5 auf Google
Ausgezeichnete Tarife

Kontakt
Unsere Berater bringen Licht in den Jungle der Versicherungen

Weitere Tarife
Weitere Testberichte der Hallesche
Zahnzusatzversicherungen

Weitere Anbieter
Die beliebtesten Anbieter für
Zahnzusatzversicherungen