Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig für die Berechnung der Beitragshöhe.

Würzburger Zahnzusatzversicherung Vergleich | Test (07/2018)

Die Würzburger Versicherung bietet mit den Tarifen Zahnersatz, Zahnerhalt und Zahnersatz+Zahnerhalt insgesamt drei verschiedene Varianten zur Zahnzusatzversicherung an.

Sie befinden sich hier auf der Übersichtsseite zur Würzburger Zahnzusatzversicherung. Wir haben für Sie unterhalb dieses Textes alle aktuellen Tarifvarianten der Würzburger Zahnzusatzversicherung aufgeführt. Diesen Darstellungen können Sie direkt auf einen Blick die prägnantesten Produktmerkmale und die erreichten Testergebnisse jeder einzelnen Würzburger Zahnzusatzversicherung entnehmen. Für die detaillierte Darstellung des Leistungsumfangs einer Tarifvariante, können Sie einfach die betreffende Tarifdetailseite der gewünschten Würzburger Zahnzusatzversicherung besuchen. Einfach den betreffenden Tarif anklicken und Sie werden dorthin weitergeleitet. Zum Vergleich mit über 200 weiteren Zahnzusatzversicherungen gelangen Sie, in dem Sie Ihr Geburtsdatum einstellen und anschließend auf den „Vergleichen“ Button klicken.

Alle Tarife der Würzburger Versicherung

Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen

Zusammenfassung der Würzburger Tarifbedingungen

Leistungen:

Aufnahmekriterien:

Beitragssätze:

Kalkulation der Versicherung:

Versicherungsdauer und Wartezeiten:

Zahnstaffel:

Ausgezeichnete Tarife

Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen

Leistungen der Würzburger Zahnzusatzversicherung

Die Würzburger Versicherung bietet drei unterschiedliche Tarife zur Zahnzusatzversicherung an. Der Tarif Zahnerhalt enthält Leistungen zur Prophylaxe und für Zahnbehandlungen, während im Tarif Zahnersatz Versicherungsleistungen für Kronen, Brücken, Prothesen und Implantate enthalten sind. Der Kombitarif Zahnersatz+Zahnerhalt der Würzburger Zahnversicherung kombiniert die Versicherungsleistungen beider Einzeltarife und bietet damit den umfassendsten Versicherungsschutz der Würzburger Zahnzusatzversicherungen.

Aufnahmekriterien der Würzburger Zahnzusatzversicherung

Alle Tarife zur Würzburger Zahnzusatzversicherung können von allen Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) abgeschlossen werden. Bei der Beantragung der Zahnzusatzversicherung müssen keine Gesundheitsfragen beantwortet werden. Das bedeutet, es erfolgt keine Gesundheitsprüfung durch die Würzburger Versicherung.

Beitragssätze der Würzburger Zahnzusatzversicherung

Die Versicherungsbeiträge richten sich nach dem gewählten Tarif sowie nach dem Alter des Versicherten bei Vertragsabschluss. Der Tarif Zahnersatz+Zahnerhalt bietet den umfangreichsten Versicherungsschutz. Das hat entsprechend auch die höchsten Versicherungsbeiträge unter den Produkten der Würzburger Versicherung zur Folge. Für alle Tarife gilt: Je jünger der Versicherte bei der Abschluss der Versicherung ist, desto günstiger wird auch der monatliche Beitrag. Um eine Zahnzusatzversicherung zu finden, die optimal auf den persönlichen Bedarf abgestimmt ist, lohnt sich ein Versicherungsvergleich. Mit unserem seiteninternen Vergleichsrechner können nur mit der Angabe des Geburtsdatums über 200 Tarife zur Zahnzusatzversicherung berechnet und verglichen werden.

Kalkulation der Versicherung der Würzburger Zahnzusatzversicherung

In allen Tarifen der Würzburger Zahnzusatzversicherungen werden keine Altersrückstellungen gebildet. Damit sind altersabhängige Beitragserhöhungen im Laufe der Versicherungsdauer möglich. Die verschiedenen Würzburger Zahnzusatzversicherungen, sind daher nach Art der Schadenversicherung kalkuliert.

Versicherungsdauer und Wartezeiten der Würzburger Zahnzusatzversicherung

Bei allen Würzburger Zahnzusatzversicherungstarifen handelt es sich um Einjahresverträge. Das bedeutet, der Versicherungsvertrag kann nach Ablauf eines Versicherungsjahres, unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist von drei Monaten vor Ablauf, gekündigt werden. Die Tarife enthalten darüber hinaus keinerlei Wartezeiten für bestimmte Leistungen.

Zahnstaffel der Würzburger Zahnzusatzversicherung

Ebenfalls identisch für alle drei Tarife ist die Zahnstaffel. Die Zahnstaffel begrenzt innerhalb der ersten vier Versicherungsjahre die möglichen Leistungen der Versicherung. Ausgenommen von einer Leistungsbegrenzung sind Leistungen, die in Folge eines Unfalls erbracht werden. Für alle anderen Leistungen zahlt die Würzburger Versicherung im ersten Jahr maximal 250 Euro. In den ersten beiden Versicherungsjahren erhöht sich dieser Betrag auf 500 Euro, während die Versicherung für die ersten drei Jahre 750 Euro übernimmt. In den ersten vier Versicherungsjahren zahlt die Würzburger insgesamt höchstens 1000 Euro. Nach Ablauf von vier Jahren entfällt die Leistungsbegrenzung.