15 € Wunsch-gutschein

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig für die Berechnung der Beitragshöhe.

Concordia Zahnzusatzversicherung Vergleich | Test (06/2021)

Die Concordia gehört zu den renommierten Versicherungsunternehmen Deutschlands und bietet ein breit gefächertes Spektrum für die medizinische Absicherung. Als leistungsstarker Partner bietet die Concordia die Möglichkeit, einzelne Tarifbausteine miteinander zu kombinieren, um den Versicherten einen optimalen und individuellen Schutz zu ermöglichen. Die Concordia Versicherungsgruppe bietet auch weitere Versicherungen an, die vor Risiken in den verschiedensten Bereichen schützen. Neben Krankenversicherungen sind hier auch Hausversicherungen und andere Sachversicherungen zu finden. Produkte zur Altersvorsorge oder zum Rechtsschutz gehören ebenfalls in das breit gefächerte Portfolio der Concordia.

Da die Concordia Zahnzusatzversicherung einen Ăśberbegriff fĂĽr unterschiedliche Concordia Zahnzusatzversicherung Tarife darstellt, haben wir Ihnen auf dieser Seite alle Tarifvarianten der Concordia ĂĽbersichtlich dargestellt. Auf einen Blick sehen Sie zu den einzelnen Tarifen Testurteile und Leistungskurzbeschreibung.

Wenn Sie detaillierte Infos zum Leistungsumfang einer bestimmten Concordia Zahnzusatzversicherung nachlesen möchten, genügt ein Klick auf den Tarif. Zur Gegenüberstellung dieser Tarife mit über 200 anderen Zahnzusatzversicherungen gelangen Sie, indem Sie Ihr Geburtsdatum einstellen und auf Vergleich klicken.

Alle Tarife der Concordia Versicherung

Testurteil
06.2021
Details anzeigen
Testurteil
06.2021
Details anzeigen
Testurteil
06.2021
Details anzeigen
Testurteil
06.2021
Details anzeigen

Zusammenfassung der Concordia Tarifbedingungen

Preis & Leistungen:

Aufnahmekriterien:

Beitragssätze:

Kalkulation:

Wartezeiten und Zahnstaffel:

Ausgezeichnete Tarife

Testurteil
06.2021
Details anzeigen
Testurteil
06.2021
Details anzeigen
Testurteil
06.2021
Details anzeigen
Testurteil
06.2021
Details anzeigen
Testurteil
06.2021
Details anzeigen
Testurteil
06.2021
Details anzeigen
Testurteil
06.2021
Details anzeigen
Testurteil
06.2021
Details anzeigen

Preis & Leistungen der Concordia Zahnzusatzversicherung

Die Concordia bietet aktuell drei Basis-Bausteine an, aus deren Kombination sich der abschlieĂźende Zahnzusatzversicherung Tarif ergibt. Die drei Tarifbausteine sind:

  • Concordia ZT
  • Concordia ZE
  • Concordia ZB

Die Abkürzungen stehen für Zahnersatz Top (ZT), Zahnersatz (ZE) und Zahnbehandlung (ZB). Die Leistungen der einzelnen Tarifbausteine unterscheiden sich hauptsächlich in den Bereichen Zahnersatz (Implantate, Kronen, Brücken, Prothesen, Inlays sowie Onlays) und Zahnbehandlung (z.B: hochwertige Kunststofffüllungen, Parodontose- und Wurzelbehandlung). Leistungen im Bereich der Kieferorthopädie fallen bei der Concordia unter die Kategorie Zahnbehandlung, ebenso die professionelle Zahnreinigung.

Tarif Concordia ZT+ZB

Aus der Kombination der Bausteine ZT und ZB ergibt sich der Zahnzusatzversicherung Tarif Concordia ZT+ZB. Dieser kombinierte Tarif erhielt sowohl bei Stiftung Warentest als auch in unserem Experten-Vergleich die beste Bewertung (im Vergleich zu den weiteren Concordia-Tarifen). Bei Abschluss von ZT und ZB erstattet die Concordia bis zu 80% der Kosten für hochwertigen Zahnersatz (Implantate, Brücken, Prothesen, Inlays und Onlays). Für ein 10 Jahre durchgängig geführtes Bonusheft erhöht sich die Beteiligung noch einmal um 5%. Außerdem erfolgt eine bis zu 100%ige Kostenbeteiligung für hochwertige und plastische Füllungen, Parodontose- und Wurzelbehandlungen. Für professionelle Zahnreinigung erstattet der Tarif Concordia ZT+ZB maximal 150€ alle zwei Jahre. Die Leistungen für Kieferorthopädie richten sich derweil nach dem Alter der versicherten Person/en und der medizinischen Notwendigkeit, der Erstattungssatz ist allgemein auf 80% und 2.000 € je Kiefer begrenzt.

Für die Tarifvariante Concordia ZT+ZB kostet der Beitrag für einen 35-jährigen Erwachsenen 24,88 € monatlich und für ein 15-jähriges Kind 15,22 €. Im Vergleich mit insgesamt 67 Zahnzusatzversicherung-Tarifen anderer Versicherungsgesellschaften mit vergleichbarem Leistungsniveau liegt der Concordia ZT+ZB Tarif damit für Erwachsene auf einem guten 17. Platz. Die Benotung durch Stiftung Warentest /Finanztest erfolgte hier mit sehr gut (1,5).

Der Concordia ZT+ZB Tarif sieht eine Wartezeit vor. Die Wartezeiten fĂĽr Zahnersatz und Zahnbehandlung betragen jeweils 8 Monate ab Versicherungsbeginn.

Highlights des Tarifs:

  • bis zu 85% Kostenbeteiligung fĂĽr hochwertigen Zahnersatz bei gepflegtem Bonusheft
  • 100% Kostenbeteiligung fĂĽr hochwertige FĂĽllungen, Parodontose- und Wurzelbehandlung
  • bis zu 80% Kostenbeteiligung fĂĽr Kieferorthopädie, sowohl fĂĽr Kinder als auch Erwachsene
  • 100% Kostenbeteiligung fĂĽr professionelle Zahnreinigung (150€ alle 2 Jahre)
  • Wartezeit zwischen 3 und 8 Monaten

Concordia ZE+ZB

Der Tarif ZE+ZB ergibt sich aus Kombination der Tarifbausteine fĂĽr Zahnersatz und Zahnbehandlung. Der Hauptunterschied zum Tarif ZT+ZB besteht darin, dass die Erstattungen im Bereich Zahnersatz deutlich geringer ausfallen.

Hochwertiger Zahnersatz wie Implantate, Brücken, Kronen oder Inlays wird nur zu maximal 40% erstattet. Für ein 10 Jahre durchgängig geführtes Bonusheft gibt es aber auch hier den 5%igen Bonus, sodass sich der maximale Erstattungsbetrag auf 45% erhöht.

Der Bereich der Zahnbehandlung ist derweil unverändert wie in der Tarifvariante ZT+ZB. Hochwertige und plastische Füllungen, Parodontose- und Wurzelbehandlungen sind somit zu 100% abgedeckt. Für professionelle Zahnreinigung erstattet der Tarif ZE+ZB ebenso maximal 150€ alle 2 Jahre. Die Höhe der Kostenbeteiligung für Kieferorthopädie richtet sich nach dem Alter der versicherten Person/en und der medizinischen Notwendigkeit. Der Erstattungssatz ist auf 80% und maximal 2.000 € je Kiefer begrenzt.

Aufgrund der geringeren Leistungen für Zahnersatz im Vergleich zum Top-Tarif ZT+ZB, wurde die abgespeckte Variante des Bausteins ZT in Kombination mit dem Baustein ZB von Stiftung Warentest /Finanztest mit der Note befriedigend (3,5) beurteilt. Die Tarifvariante ZE+ZB ist preislich etwas günstiger als die leistungsstärkere Tarifkombination. Für eine 35-jährige versicherte Person kostet der Beitrag 16,62 € und für ein 15-jähriges Kind 10,49€ im Monat. Diese Kombination belegt besonders durch den vergleichsweise niedrigen Preis einen hohen Stellenwert: In unserem Vergleich von 97 weiteren Zahnzusatzversicherung-Tarifen mit vergleichbarem Leistungsniveau erreicht die Concordia Tarifvariante ZE+ZB den 15. Platz.

Auch die Tarifkombination ZE+ZB sieht eine Wartezeit vor. Für Zahnersatz, Zahnbehandlung und professionelle Zahnreinigung beträgt jeweils 8 Monate Wartezeit.

Highlights des Tarifs:

  • bis zu 45% Kostenbeteiligung fĂĽr hochwertigen Zahnersatz bei gepflegtem Bonusheft
  • 100% Kostenbeteiligung fĂĽr hochwertige FĂĽllungen, Parodontose- und Wurzelbehandlung
  • bis zu 80% Kostenbeteiligung fĂĽr Kieferorthopädie fĂĽr Kinder als auch fĂĽr Erwachsene
  • 100% Kostenbeteiligung fĂĽr professionelle Zahnreinigung (150€ alle 2 Jahre)
  • Wartezeit von 8 Monaten

Concordia ZT

Hierbei handelt es sich um den eigenständigen Tarifbaustein Zahnersatz Top (ZT). Durch die Alleinstellung beinhaltet er keinerlei Leistungen im Bereich Zahnbehandlung. Für Zahnersatz erstattet die Concordia in diesem Tarif bei gepflegtem Bonusheft bis zu 85% für Implantate, Kronen, Brücken, Prothesen, Inlays und Onlays. Ohne Bonusheft beträgt der maximale Erstattungssatz 80%.

Aufgrund des fehlenden Bausteins ZB (Zahnbehandlung) erfolgt in Concordia ZT keine Leistung für hochwertige Füllungen, Parodontose- oder Wurzelbehandlungen. Ebenso gibt es keine Leistungen für professionelle Zahnreinigung oder Kieferorthopädie.

Wer sich alleinig im Bereich Zahnersatz absichern möchte, ist mit dieser Tarifvariante der Concordia trotzdem gut beraten: im Vergleich des Preis-/Leistungsniveaus für eine 35-jährige versicherte Person landet er auf Rang 23 von insgesamt 149 vergleichbaren Tarifvarianten anderer Versicherer. Auch bei Stiftung Warentest /Finanztest stach dieser Tarif durch seine Leistungen im Bereich Zahnersatz hervor, er erhielt dort die Note sehr gut (1,5).

Der Beitrag für einen 35-jährigen Erwachsenen liegt bei 15,20 € monatlich, für ein 15-jähriges Kind kostet der Beitrag 7,91 € im Monat.

Highlights des Tarifs:

  • bis zu 85% Kostenbeteiligung fĂĽr hochwertigen Zahnersatz bei gepflegtem Bonusheft
  • Ohne gepflegtes Bonusheft immerhin 80% fĂĽr Implantate, Kronen, BrĂĽcken und Co

Concordia ZE

ZE steht bei der Concordia für Zahnersatz. Dieser alleinstehende Tarifbaustein enthält die niedrigsten Leistungen im Vergleich zu den drei anderen beschriebenen Tarifvarianten für Zahnzusatzversicherung bei der Concordia. Für Zahnersatz erstattet die Concordia im Tarif ZE maximal 45% für hochwertige Implantate, Kronen, Brücken und Prothesen. Dieser Erstattungssatz sieht jedoch ein über 10 Jahre gepflegtes Bonusheft vor. Andernfalls ist die Erstattung auf 40% begrenzt. Für die Bereiche Zahnbehandlung, professionelle Zahnreinigung und Kieferorthopädie gibt es keine Leistungen.

Beim Concordia Tarif ZE handelt es sich um eine abgespeckte Variante des Bausteins ZT. Stiftung Warentest /Finanztest beurteilte ihn mit der Note befriedigend (3,5). Wer sich zum Beispiel durch eine anderweitige Zahnzusatzversicherung im Bereich Zahnersatz schon teilweise abgesichert hat, für den ist diese Tarifvariante der Concordia sinnvoll. Der Beitrag für ZE ist im Vergleich zu ZT entsprechend günstiger: Für einen 35-jährigen Erwachsenen kostet der Beitrag 6,94 Euro im Monat.

Highlights des Tarifs:

  • bis zu 45% Kostenbeteiligung fĂĽr hochwertigen Zahnersatz bei gepflegtem Bonusheft
  • Ohne gepflegtes Bonusheft 40% Kostenbeteiligung der Zahnzusatzversicherung

Aufnahmekriterien der Concordia Zahnzusatzversicherung

Bei der Beantragung der Zahnzusatzversicherung müssen die Fragen des Versicherers zur Gesundheit beantwortet werden. Diese beziehen sich beispielsweise auf aktuelle Parodontosebehandlungen und den allgemeinen Gebisszustand. Im Allgemeinen wirkt sich die Beantwortung dieser Fragen auf die Beitragshöhe der Zahnversicherung bei der Concordia und die Annahme des Antrages aus. Je nach Beantwortung der Gesundheitsfragen, kann der Versicherer den Versicherungsantrag ablehnen.

Beitragssätze der Concordia Zahnzusatzversicherung

Die Beitragshöhe bei den Zahnzusatzversicherungen der Concordia, hängt von den jeweiligen Leistungen der Tarife ab, von der gewünschten Erstattung und von den abgesicherten Behandlungsmaßnahmen. Um einen günstigeren Beitrag zu haben, kann beispielsweise durch die Wahl eines anderen Tarifs der Erstattungssatz bei Zahnersatz oder bei der Kieferorthopädie von 100 % auf 80 % oder 60 % reduziert werden. Zudem hängt der Beitrag vom Alter der Versicherten bei Antragstellung ab. Auch der aktuelle Gebisszustand (Anzahl fehlender Zähne) spielt eine Rolle bei der Ermittlung des Beitragssatzes. Detaillierte Informationen über die verschiedenen Angebote der Concordia können Sie auf den Tarifseiten nachlesen.

Kalkulation der Concordia Zahnzusatzversicherung

Die Concordia Zahnzusatzversicherungen werden ohne Altersrückstellungen kalkuliert. Es werden also keine Rückstellungen für die Zukunft gebildet. Durch diese Berechnungsart als Schadenversicherung kann sich der Beitrag während der Laufzeit altersabhängig erhöhen. Je früher Sie sich bei der Concordia versichern lassen, desto geringer ist der anfängliche Beitragssatz.

Wartezeiten und Zahnstaffel der Concordia Zahnzusatzversicherung

Bei der Concordia Versicherung gibt es eine allgemeine Wartezeit von 3 Monaten. Im Zusammenhang mit der Zahnzusatzversicherung ist eine Wartezeit von 8 Monaten zu berücksichtigen. Diese kann jedoch entfallen, wenn durch einen Unfall nach Vertragsabschluss ein Zahnersatz oder eine andere Zahnbehandlung notwendig ist. Mit dem Tarifbaustein Zahngesundheit Premium entfällt auch die Wartezeit für Zahnprophylaxe. Weitere Hinweise zu den Wartezeiten finden Sie auf den detaillierten Tarifseiten, zu denen Sie mit einem Klick auf die obenstehenden Tarife gelangen.