15 € Wunsch-gutschein

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig fĂŒr die Berechnung der Beitragshöhe.

Advigon Zahnzusatzversicherung Vergleich | Test (09/2021)

Die Advigon Versicherung AG (ehemals css Versicherung AG) ist ein mit der HanseMerkur verbundenes Unternehmen mit Sitz in Liechtenstein. Unter ihrem Angebot von Personen- und Krankenzusatzversicherung befinden sich auch Tarife fĂŒr die Zahnversicherung.

Unser Portal ist darauf ausgelegt, speziell die verfĂŒgbaren Angebote fĂŒr Zahnzusatzversicherungen auf dem Markt zu vergleichen. Insofern vergleichen wir nachfolgend ausschließlich die Advigon Zahnversicherung Tarife. In den Vergleich fließen hunderte Tarifvarianten fĂŒr Zahnzusatzversicherung von 60 weiteren Versicherungsgesellschaften.

Die Advigon bietet drei verschiedene Tarife zur Zahnversicherung. Unsere Experten analysieren grundsĂ€tzlich alle verfĂŒgbaren Zahnzusatzversicherung Tarife, wĂ€hrend Stiftung Warentest in seiner Ausgabe 04/2021 nicht alle Varianten getestet hat.

Die von Stiftung Warentest ausgezeichnete Tarifvariante der Advigon ist die Dental Premium Zahnzusatzversicherung. Sie erhielt die Note sehr gut (1,4). Unsere Experten gaben dem Tarif die Note gut (2,3). Der Advigon Zahnzusatzversicherung Tarif Dental Best wurde ebenfalls von Stiftung Warentest bewertet. Dort erhielt er die Note gut (2,9), auf unserem Portal ebenso (2,5).

Ein Vergleich von verfĂŒgbaren Zahnzusatzversicherungen lohnt sich spĂ€testens, sobald wir die Platzierung der Advigon Tarife nĂ€her betrachten: die beiden am besten bewerteten Tarife, jeweils berechnet fĂŒr eine 35-jĂ€hrige versicherte Person, bewegen sich im Preis-Leistungsvergleich auf den hinteren PlĂ€tzen, wĂ€hrend der Tarif mit den niedrigeren Leistungen preislich weiter vorne landet.

Wie fast alle gÀngigen Zahnzusatzversicherungen, sehen auch die Tarife der Advigon innerhalb ihrer Bedingungen EinschrÀnkungen und Leistungsbegrenzungen vor.

  • Die genaue Erstattung fĂŒr Zahnersatz ist von der Bonusheft-Pflege abhĂ€ngig
  • In den ersten fĂŒnf Versicherungsjahren gelten Erstattungshöchstgrenzen
  • KieferorthopĂ€die mit Leistungen bei leichten Zahnfehlstellungen (KIG 1 und 2) nur in einem Tarif
  • Leistungen fĂŒr Prophylaxe (professionelle Zahnreinigung) tarifabhĂ€ngig begrenzt

Alle Tarife der Advigon Versicherung

Testurteil
09.2021
Details anzeigen
Testurteil
09.2021
Details anzeigen
Testurteil
09.2021
Details anzeigen

Zusammenfassung der Advigon Tarifbedingungen

Preis & Leistung:

Aufnahmekriterien:

Leistungsgrenzen:

Vertragsbedingungen:

Ausgezeichnete Tarife

Testurteil
09.2021
Details anzeigen
Testurteil
09.2021
Details anzeigen
Testurteil
09.2021
Details anzeigen
Testurteil
09.2021
Details anzeigen
Testurteil
09.2021
Details anzeigen
Testurteil
09.2021
Details anzeigen
Testurteil
09.2021
Details anzeigen
Testurteil
09.2021
Details anzeigen

Preis & Leistung der Advigon Zahnzusatzversicherung

Nachfolgend analysieren wir die drei Zahnversicherung Tarife der Advigon auf ihr Preis- und Leistungsniveau im Vergleich mit 60 anderen Versicherern.

  • Advigon Dental Premium
  • Advigon Dental Best
  • Advigon Dental Clever

Die genannten Zahnversicherung Tarife unterscheiden sich vor allem in ihren ErstattungssĂ€tzen fĂŒr Zahnersatz, der ĂŒber die Regelversorgung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hinausgeht. Das sind hochwertige FĂŒllungen genauso wie Kronen, BrĂŒcken, Prothesen, StiftzĂ€hne, Implantate, Inlays sowie Onlays. Die Advigon definiert die Kategorie Zahnbehandlung als konservierende, chirurgische und parodontologische Behandlungen. Prophylaxe steht fĂŒr professionelle Zahnreinigung.

Advigon Dental Premium

Der Tarif Dental Premium ist der Zahnzusatzversicherung Tarif der Advigon, der die höchstmöglichen ErstattungssÀtze in den Bereichen Zahnbehandlung, Zahnersatz, Zahnprophylaxe sowie KieferorthopÀdie beinhaltet.

FĂŒr Zahnersatz wie BrĂŒcken, Kronen, Implantate und Inlays erstattet die Advigon Kosten mit einem Basissatz von 80%. Dieser Satz erhöht sich, sofern Sie ein gepflegtes Bonusheft nachweisen können. Ab 5 Jahren Bonusheft-Pflege erhöht sich der Erstattungssatz auf 85% und ab 10 Jahren auf 90%.

Im Gegensatz zu den weiteren Tarifen leistet der Premium-Tarif auch fĂŒr Wurzelbehandlungen, zu denen die GKV keine Vorleistung erbringt. (Voraussetzung fĂŒr eine GKV-Vorleistung ist die ErhaltungswĂŒrdigkeit der zu behandelnden ZĂ€hne). Auch Schienen und Aufbissbehelfe zur Korrektur/Stabilisierung des Kiefergelenks sind zu 100% abgedeckt.

Die Kostenbeteiligung fĂŒr professionelle Zahnreinigung betrĂ€gt im Dental Premium Tarif 100 Euro pro Maßnahme, insgesamt maximal 200 Euro jĂ€hrlich.

Der Bereich KieferorthopÀdie ist ebenso enthalten und es ist zugleich der einzige Tarif, in dem auch im Falle von leichten Fehlstellungen der KIG 1 bis 2 (Kieferindikationsgruppe) geleistet wird. Die Kostenbeteiligung betrÀgt hier maximal 80% und 2.000 Euro je Kiefer.

Stiftung Warentest bewertete die Advigon Versicherung hier mit sehr gut (Note 1,4). Unsere Experten erachten diesen Tarif fĂŒr gut (Note 2,3). Aufgrund der Leistung auch fĂŒr KieferorthopĂ€die der KIG 1 und 2 eignet sich der Tarif gut fĂŒr Kinder.

Vergleichen wir aber das Preis-Leistungsniveau dieses Tarifs mit ĂŒber 60 Ă€hnlichen Tarifen anderer Versicherer, ĂŒberzeugt die Advigon nur mittelmĂ€ĂŸig.

FĂŒr einen 35-jĂ€hrigen Erwachsenen kostet der Tarif 35,80 Euro monatlich und liegt damit auf Platz 60 von 68 vergleichbaren Varianten auf dem Markt. FĂŒr ein 15-jĂ€hriges Kind belĂ€uft sich der Preis auf 23,85 Euro im Monat, womit die Advigon auf Rang 50 von 64 landet.

Highlights des Tarifs:

  • 80 bis 90% Erstattung von Zahnersatz je nach Dauer der Bonusheft Pflege
  • 100% Erstattung von Zahnbehandlungen, fĂŒr Wurzelbehandlung keine GKV Vorleistung erforderlich
  • Schienen- und Aufbissbehelfe enthalten
  • KieferorthopĂ€die schon bei Kieferindikationsgruppen 1 und 2, 80% Kostenbeteiligung bis max. 2.000 Euro je Kiefer
  • Professionelle Zahnreinigung 2x 100 Euro jĂ€hrlich
  • Wartezeit 8 Monate

Advigon Dental Best

Diese Advigon Zahnzusatzversicherung beinhaltet ebenso Erstattungen fĂŒr Zahnersatz (Kronen, BrĂŒcken, Prothesen, StiftzĂ€hne, Inlays, Onlays), Zahnbehandlung (hochwertige FĂŒllungen sowie konservierende, chirurgische und parodontologische Behandlungen), Prophylaxe und KieferorthopĂ€die.

Die ErstattungssĂ€tze sind dieselben wie beim Tarif Dental Premium. Unterschiede zu diesem Tarif bestehen darin, dass der Dental Best Tarif fĂŒr Wurzelbehandlungen eine Vorleistung der GKV voraussetzt - andernfalls leistet er dafĂŒr nicht. Schienen- und Aufbissbehelfe sind auch nicht enthalten.

Ein weiterer Unterschied ergibt sich in der Kategorie KieferorthopĂ€die. FĂŒr leichte Zahnfehlstellungen erfolgt hier keine Erstattung, eine Leistung vonseiten der Advigon setzt die Einordnung in die KIG 3 bis 5 voraus. Bei KIG 3, 4 oder 5 zahlt diese Advigon Zahnzusatzversicherung mit einem Anteil von 80%, begrenzt auf 600 Euro pro Kiefer.

Prophylaxe (Zahnreinigung) wird mit einer Begrenzung von 80 Euro je Maßnahme und einem Maximum von 200 Euro jĂ€hrlich erstattet.

Die Tarifvarianten Best wie auch Premium Ă€hneln sich stark in ihren Leistungen. Insofern ist es kaum verwunderlich, dass wir bei beiden die Note gut (hier: 2,5) vergaben. Stiftung Warentest kam im Vergleich von Premium und Best zu einem ganz anderen Urteil: wĂ€hrend Premium mit 1,4 eine sehr gute Note erhielt, lag die Wertung fĂŒr Best deutlich bescheidener bei 2,9.

Preislich bewegt sich der Advigon Versicherung Tarif Best im hinteren Drittel. Vergleichen wir dessen Leistungsniveau mit ĂŒber 90 gleichwertigen Tarifen, belegt diese Variante der Advigon Zahnzusatzversicherung den 77. (erwachsene versicherte Person) bzw. 63. (Kind als versicherte Person) von 93-100 PlĂ€tzen.

Die Advigon Zahnzusatzversicherung Variante Best gibt es zu einem Preis von 31,57 Euro (Versicherung einer 35-jÀhrigen Person) bzw. 17,83 Euro (Versicherung einer 15-jÀhrigen Person) monatlich.

Highlights des Tarifs:

  • 80 bis 90% Erstattung von Zahnersatz je nach Dauer der Bonusheft Pflege
  • 100% Erstattung von Zahnbehandlungen, fĂŒr Wurzelbehandlung jedoch GKV Vorleistung erforderlich
  • KieferorthopĂ€die nur fĂŒr KIG 3, 4 und 5, 80% Kostenbeteiligung bis max. 600 Euro je Kiefer
  • Professionelle Zahnreinigung 2x 80 Euro jĂ€hrlich
  • Wartezeit 8 Monate

Advigon Dental Clever

Der letzte Advigon Zahnzusatzversicherung Tarif ist Dental Clever. GegenĂŒber den Tarifvarianten Premium und Best enthĂ€lt er deutlich niedrigere Leistungen. Die Erstattung fĂŒr Zahnersatz ist hier auf max. 40% begrenzt - dieser Satz setzt ein ĂŒber 10 Jahre gepflegtes Bonusheft voraus, andernfalls gilt eine Begrenzung von 35% (5 Jahre) bzw. 30% (ohne Bonusheft). Nur die gesetzliche Regelversorgung wird zu 100% ĂŒbernommen.

FĂŒr Zahnbehandlung leistet die Advigon mit Dental Clever zwar auch, aber fĂŒr Wurzelbehandlungen ist eine Vorleistung durch die GKV nötig.

Dental Clever leistet nicht fĂŒr KieferorthopĂ€die der Kieferindikationsgruppen 1 und 2. Im Falle von schweren Fehlstellungen der KIG 3-5 leistet die Advigon mit einem Erstattungssatz von 80% und maximal 600 Euro pro Kiefer.

Die Leistung fĂŒr Zahnprophylaxe (professionelle Zahnreinigung) entspricht der Tarifvariante Best. Sie betrĂ€gt 80 Euro pro Maßnahme und ist auf 200 Euro im Jahr begrenzt.

Unsere Experten erachten den Best-Tarif fĂŒr befriedigend (Note 3,1). FĂŒr Kinder und Interessierte am Bereich KieferorthopĂ€die ist er nur bedingt geeignet, da er nicht bei leichten Zahnfehlstellungen einspringt. Vergleichen wir die tariflichen Leistungen mit Varianten anderer Versicherer von demselben Niveau, belegt dieser Tarif mit einem Monatsbeitrag von 20,62 Euro fĂŒr eine erwachsene Person (35 Jahre) den 47. von 129 PlĂ€tzen und fĂŒr Kinder (15 Jahre) mit einem monatlichen Beitrag von 13,80 Euro den 51. von 119 PlĂ€tzen.

Highlights des Tarifs:

  • 30 bis 40% Erstattung von Zahnersatz je nach Dauer der Bonusheft Pflege
  • 100% Erstattung von Zahnbehandlungen, fĂŒr Wurzelbehandlung jedoch GKV Vorleistung erforderlich
  • KieferorthopĂ€die nur fĂŒr KIG 3-5, 80% Kostenbeteiligung bis max. 600 Euro je Kiefer
  • Professionelle Zahnreinigung 2x 80 Euro jĂ€hrlich
  • Wartezeit 8 Monate

Aufnahmekriterien der Advigon Zahnzusatzversicherung

Bei Beantragung einer Advigon Zahnzusatzversicherung muss die zu versichernde Person vier Gesundheitsfragen beantworten. Die im Anschluss beschriebenen Fragen und deren Beantwortung entscheiden darĂŒber, ob der Vertragsabschluss möglich ist. Außerdem kommt es unter UmstĂ€nden zu einer verĂ€nderten Leistungsstaffel sowie zu einem monatlichen Beitragszuschlag.

Darauf sollten Sie bei Beantwortung der Gesundheitsfragen achten

1. Findet aktuell eine zahnĂ€rztliche Maßnahme statt oder ist eine solche angeraten, besprochen oder beabsichtigt? Bestehen aktuelle Beschwerden im Zahnbereich?

Angeratene, besprochene bzw. beabsichtigte rein prophylaktische Behandlungen fallen nicht unter diese Angabe. Sofern Sie diese Frage mit “Ja” beantworten, mĂŒssen Sie die Behandlungen sowie aktuelle Beschwerden konkret ausformulieren und die betroffenen Zahnnummern angeben. Ihr behandelnder Zahnarzt kann Ihnen bei der Beantwortung behilflich sein.

Eine Beantwortung dieser Frage mit “Ja” fĂŒhrt außerdem zu einem Leistungsausschluss. Das bedeutet, dass die laufende Behandlung im Vertrag nicht mitversichert ist.

2. Bestehen Kiefergelenksbeschwerden, besteht eine Kiefer-/Zahnfehlstellung, findet eine kieferorthopĂ€dische Behandlung/Untersuchung statt, ist und/oder sind diese fĂŒr die Zukunft angeraten, besprochen und/oder beabsichtigt?

Eine Beantwortung dieser Frage mit “Ja” fĂŒhrt zu einem entsprechenden Leistungsausschluss im Bereich KieferorthopĂ€die.

3. Wird derzeit eine Parodontosebehandlung durchgefĂŒhrt, besteht eine parodontale Erkrankung oder ist eine Parodontosebehandlung fĂŒr die Zukunft angeraten? Liegt Ihr letzter Zahnarztbesuch mehr als 24 Monate in der Vergangenheit und/oder wurden in den letzten 3 Jahren Aufbissschienen angefertigt, angeraten und/oder aktuell getragen?

Siehe hierzu die erste Gesundheitsfrage. Falls Sie sich in der Beantwortung unsicher sind, konsultieren Sie bitte Ihren behandelnden Zahnarzt.

4. Fehlen derzeit ZÀhne, die nicht ersetzt sind bzw. bestehen Prothesen und/oder nach dem Zahnwechsel verbliebene MilchzÀhne?

WeisheitszĂ€hne gelten nach dem Zahnwechsel nicht als fehlend. Mit Zahnkontakt geschlossene LĂŒcken (der sogenannte "LĂŒckenschluss") fallen ebenfalls nicht unter diese Angabe.

Falls Sie diese Frage mit “Ja” beantworten, erhebt die Advigon Versicherung einen sogenannten Risikozuschlag auf den Beitrag. Der Zuschlag betrĂ€gt 2,50 Euro monatlich fĂŒr jeden fehlenden Zahn.

Leistungsgrenzen der Advigon Zahnzusatzversicherung

Die Leistungsgrenzen sind vom gewĂ€hlten Tarif abhĂ€ngig. Die Details finden Sie in den tabellarischen Übersichten unter dem Kapitel “Vertragsbedingungen”.

Sind angeratene oder geplante Behandlungen mitversichert?

Der Abschluss der Versicherung ist zwar trotzdem möglich, allerdings fĂŒhren bereits angeratene bzw. geplante Behandlungen zu entsprechenden LeistungsausschlĂŒssen. Das bedeutet, dass sie im abgeschlossenen Vertrag nicht mitversichert sind.

Sind ZahnlĂŒcken, bestehende BrĂŒcken/Kronen und FĂŒllungen mitversichert?

Ja. Je nach deren Anzahl (diese geben Sie bei Beantwortung der Gesundheitsfragen an) fĂŒhrt das zu einem Risikozuschlag auf den Monatsbeitrag.

Vertragsbedingungen der Advigon Zahnzusatzversicherung

Die dem Vertrag zugrundeliegenden Bedingungen sind von der gewÀhlten Tarifvariante abhÀngig.

Wie hoch sind die Leistungsgrenzen?

Bei allen genannten Tarifvarianten gelten Leistungsgrenzen in den ersten Versicherungsjahren. Die Versicherungsjahre in den nachfolgenden Tabellen stehen fĂŒr die Vertragslaufzeit. Erfolgen zahnĂ€rztliche Behandlungen im jeweiligen Jahr, greift die entsprechende Leistungsgrenze.

Die in den Klammern genannten Namen sind gleichbedeutend mit den jeweils zugrunde liegenden tariflichen Bedingungen. Sie ergeben sich aus der Tarifauswahl und stellen die Kombination der einzelnen Bausteine dar.

Die genannten Leistungsgrenzen entfallen bei UnfÀllen, die sich nachweislich nach Versicherungsbeginn ereignen.

Leistungsgrenzen Tarifvariante Premium (AZE4 + AZB3)

Versicherungsjahr/e

Leistungsgrenze

1.

1.000 Euro

1.-2.

2.000 Euro

1.-3.

3.000 Euro

1.-4.

4.000 Euro

1.-5.

5.000 Euro

ab dem 6. Kalenderjahr

unbegrenzt

Grenze fĂŒr Zahnprophylaxe

200 Euro jÀhrlich/2x 100 Euro


Leistungsgrenzen Tarifvariante Best (AZE4 + AZB2)

Versicherungsjahr/e

Leistungsgrenze

1.

900 Euro

1.-2.

1.800 Euro

1.-3.

2.700 Euro

1.-4.

3.600 Euro

1.-5.

4.500 Euro

ab dem 6. Kalenderjahr

unbegrenzt

Grenze fĂŒr Zahnprophylaxe

200 Euro jÀhrlich/2x 80 Euro


Leistungsgrenzen Tarifvariante Clever (AZE1 + AZB2)

Versicherungsjahr/e

Leistungsgrenze

1.

600 Euro

1.-2.

1.200 Euro

1.-3.

1.800 Euro

1.-4.

2.400 Euro

1.-5.

3.000 Euro

ab dem 6. Kalenderjahr

unbegrenzt

Grenze fĂŒr Zahnprophylaxe

200 Euro jÀhrlich/2x 80 Euro


Sind Wartezeiten vorgesehen?

Ja. Die jeweiligen Wartezeiten hĂ€ngen von der Behandlungskategorie ab - Zahnbehandlung, Zahnersatz, KieferorthopĂ€die oder Zahnprophylaxe. FĂŒr alle Kategorien greifen Wartezeiten von 8 Monaten. Ausnahme bildet die Zahnprophylaxe, hier gibt es keine Wartezeiten.

Wie ist die Beitragsentwicklung?

Die BeitrĂ€ge zu Vertragsbeginn richten sich nach dem Alter der zu versichernden Person/en. WĂ€hrend bei einem Alter von 0 bis 17 Jahre dieselben MonatsbeitrĂ€ge gelten, steigen sie ab dem 18. Lebensjahr jĂ€hrlich an. AbhĂ€ngig vom im Vertrag enthaltenen Tarifbaustein sinken die Preise jedoch ab einem gewissen Alter wieder. Zusammengefasst wird bei einem Alter von 68 Jahren der Höchstbetrag erreicht und sinkt anschließend monatlich.

Wie sind die Vertragslaufzeiten?

Es gibt keine vertragliche Mindestlaufzeit. VertrĂ€ge werden immer ĂŒber einen Zeitraum von 12 Monaten geschlossen. Sie sind jĂ€hrlich mit einer 3-monatigen Frist zum Ablauf kĂŒndbar. Erfolgt keine KĂŒndigung, verlĂ€ngert sich der Vertrag nochmals um 12 Monate.

Kontakt zur Advigon Zahnzusatzversicherung

Post: Advigon Versicherung AG, KV-Leistungsservice, 20911 Hamburg

Kontaktformular: Zum Webformular

Homepage: Zur Homepage

E Mail: info@advigon.com

Telefon: +49 40 5555-4020

Per App:

Apple iOS

Android