15 € Wunsch-gutschein

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig für die Berechnung der Beitragshöhe.

R+V Zahnzusatzversicherung Vergleich | Test (11/2018)

Die R+V Versicherung ist Bestandteil der Genossenschaftlichen Finanzgruppe der Volksbanken Raiffeisenbanken. Neben den auf dieser Seite zusammengefassten Produkten der R+V Zahnzusatzversicherung, werden alle gängigen Versicherungsprodukte im Privat- und Geschäftskundensegment vertrieben. Wer die Bewertungen der R+V Zahnzusatzversicherung bei Stiftung Warentest betrachtet, wird feststellen, dass der Tarif R+V Premium Plus + ZV in der Zeitschrift von Finanztest (Mai 2012) „Zähne Versichern“ mit der sehr guten Note „1,1“ abschneidet.

Auf dieser Übersichtsseite zur R+V Zahnzusatzversicherung, haben wir unterhalb dieses Textes für Sie alle aktuell als R+V Zahnzusatzversicherung vertriebenen Tarifvarianten aufgelistet. Den Darstellungen können Sie dabei direkt die einzelnen Testergebnisse und Kurzzusammenfassungen der Produktleistungsmerkmale entnehmen. Sollten Sie den genauen Leistungsumfang einer speziellen R+V Zahnzusatzversicherung nachlesen wollen, können Sie einfach den betreffenden Tariftitel anklicken. Um den Vergleich dieser Tarife, mit über 200 weiteren Zahnzusatzversicherungen einzuleiten, stellen Sie bitte Ihr Geburtsdatum ein und klicken auf „Vergleichen“.

Alle Tarife der R+V Versicherung

Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen

Zusammenfassung der R+V Tarifbedingungen

Leistungen:

Aufnahmekriterien:

Beitragssätze:

Kalkulation der Versicherung:

Wartezeiten und Zahnstaffel:

Ausgezeichnete Tarife

Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen

Leistungen der R+V Zahnzusatzversicherung

Werden die R+V Zahnzusatzversicherung Leistungen der 6 verschiedenen Tarifvarianten betrachtet, kann man feststellen, dass der Tarif Premium Plus+ZV den Leistungssieger darstellt. Zudem fällt auf, dass jede R+V Versicherung Zahnversicherung Leistungen für Prophylaxe, Zahnbehandlung und Zahnersatz absichert. Lediglich die Erstattungshöhe für diese einzelnen Segmente unterscheidet sich bei den einzelnen Tarifvarianten. Ein reine R+V Zusatzversicherung für Zahnersatz ist unter den aktuell angebotenen Tarifen demnach nicht zu finden. Zusätzlich beinhalten allerdings verschiedene R+V Zahnzusatzversicherungen Leistungskomponenten für Kieferorthopädie (bspw. der Tarif Premium Plus+ZV oder auch die Tarifkombination Z1U+ZV). Eine detaillierte Darstellung der abgesicherten Leistungsinhalte, ist auf der jeweiligen Tarifseite nachzulesen. Diese können durch einen Klick auf die oben dargestellten Tarife erreicht werden.

Aufnahmekriterien der R+V Zahnzusatzversicherung

Alle R+V Zahnzusatzversicherung Tarife, sehen keine Gesundheitsprüfung bei Antragstellung vor. Dies bedeutet, dass keine Gesundheitsfragen beantwortet werden müssen und somit auch bei aktuell durchgeführten oder bereits angeratenen Behandlungsmaßnahmen eine Antragstellung möglich ist. Dies bedeutet allerdings nicht, dass durch eine Zahnzusatzversicherung der R+V solche Behandlungen auch abgesichert sind. Der Versicherungsschutz erstreckt sich selbstverständlich nur auf Erkrankungen die bei Antragstellung noch nicht bekannt waren. Dadurch, dass keine Gesundheitsfragen bei Antragstellung beantwortet werden müssen, ist eine Beantragungen der verschiedenen R+V Zahnversicherungen für jeden Interessierten problemlos möglich.

Beitragssätze der R+V Zahnzusatzversicherung

Wie die R+V Zahnzusatzversicherung im Test offenbart, ist die Höhe der zu entrichtenden Beiträge abhängig vom gewählten Tarif- und Leistungsumfang. Zudem spielt das Alter der zu versichernden Person bei Antragstellung eine entscheidende Rolle und beeinflusst somit maßgeblich den Beitragssatz. Hier gilt die Regel, je jünger der Antragsteller, desto geringer ist der zu leistende Beitrag. Wo früher auch das Geschlecht der zu versichernden Person einen hohen Stellenwert für die Beitragskalkulation einer Zahnzusatzversicherung einnahm, sind heutzutage, nach der Umstellung auf Unisexkalkulation, lediglich die abgesicherten Leistungen und das Eintrittsalter die entscheidenden Parameter.

Kalkulation der Versicherung der R+V Zahnzusatzversicherung

Alle oben dargestellten Tarifvarianten der R+V Versicherung AG, sind Zahnzusatzversicherungen, die nach Art der Lebensversicherung kalkuliert sind. Dies bedeutet für Versicherte dieser Tarife, dass keine altersbedingten Beitragsanpassungen während der Vertragslaufzeit stattfinden. Dies wird dadurch bewerkstelligt, dass von Beginn an Altersrückstellungen gebildet werden, die den Beitragssatz konstant halten. Im Vergleich zu Tarifen die nach Art der Schadenversicherung kalkuliert sind, zahlen Versicherte für Tarife die Altersrückstellungen bilden und vergleichbare Leistungen absichern anfänglich geringere Beiträge. Hier lohnt sich eine individuelle Betrachtung, welche Tarife für einen persönlich besser geeignet sind.

Wartezeiten und Zahnstaffel der R+V Zahnzusatzversicherung

Trotz, dass es bei den verschiedenen R+V Zahnzusatzversicherungen keine Gesundheitsprüfung bei Antragstellung gibt, gelten bei ihnen keinerlei Wartezeiten. Im Klartext bedeutet dies, dass die R+V sofort nach dem Zustandekommen des Vertrages Leistungen erbringt. Die maximale Erstattungshöhe wird lediglich in den ersten Jahren der Vertragslaufzeit durch eine Zahnstaffel vorgegeben, was ganz klar zur Risikokalkulation für den Versicherer notwendig ist.