Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig für die Berechnung der Beitragshöhe.

Nürnberger Zahnzusatzversicherung Vergleich | Test (07/2018)

Die Nürnberger Versicherungsgruppe, mit ihrem Hauptsitz im fränkischen Nürnberg, erbringt nach eigenen Angaben Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg seit 1884. Neben den dargestellten Zahnzusatzversicherungen, vertreibt die Gesellschaft alle gängigen Versicherungsprodukte im Privat- und Firmenkundensegment. Mit dem leistungsstärksten Zahnzusatz Tarif, der Tarifkombination „ZEP80+ZV“, erreichte die Nürnberger Zahnzusatzversicherung im Test von Stiftung Warentest eine gute Platzierung mit der Note „Gut 1,6“.

Um einen Überblick über alle aktuellen Tarifvarianten der Nürnberger Zahnzusatzversicherung zu ermöglichen, haben wir für Sie auf dieser Seite alle Nürnberger Zahnzusatzversicherung Tarife dargestellt. Neben den verschiedenen Testergebnissen und den markantesten Produktmerkmalen der einzelne Tarife, können Sie auch zur Detailansicht einer bestimmten Nürnberger Zahnzusatzversicherung wechseln, um den vollständigen Leistungsumfang nachzulesen. Wenn Sie die verschiedenen Zahnzusatzversicherungen der Nürnberger auch anderen Tarifen im Leistungsvergleich gegenüberstellen möchten, wechseln Sie einfach zu unserem Vergleichsrechner, zu dem Sie durch die Eingabe Ihres Geburtsdatums und einem Klick auf den Button „Vergleichen“ gelangen.

Alle Tarife der Nürnberger Versicherung

Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen

Zusammenfassung der Nürnberger Tarifbedingungen

Leistungen:

Aufnahmekriterien:

Beitragssätze:

Kalkulation der Versicherung:

Wartezeiten und Zahnstaffel:

Ausgezeichnete Tarife

Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen

Leistungen der Nürnberger Zahnzusatzversicherung

Werden die verschiedenen Nürnberger Zahnzusatzversicherungen näher betrachtet, kann festgestellt werden, dass aktuell vier verschiedene Tarifkombinationen angeboten werden. Diese reichen von der günstigsten Variante, einer Zusatzversicherung für Zahnersatz der Nürnberger Versicherung (Tarif ZR), bis zur leistungsstärksten Nürnberger Versicherung Zahnversicherung, der Tarifkombination ZEP80+ZV. Diese Zahnzusatzversicherung der Nürnberger, beinhaltet neben den Leistungen für Zahnersatz auch Leistungskomponenten die vor Zahnbehandlungs-, Prophylaxe- und Kieferorthopädiekosten schützen. Die ZEP80 Zahnversicherung der Nürnberger, kann auch ohne den Baustein ZV abgeschlossen werden. Zudem ist auch die Tarifkombination der Baustein ZR+ZV möglich. Einzelheiten zu den abgesicherten Leistungen, finden Sie auf den jeweiligen Tarifseiten, die Sie durch einen Klick auf die oben dargestellten Tarife erreichen können.

Aufnahmekriterien der Nürnberger Zahnzusatzversicherung

Wer für die Absicherung von Zahnzusatz Nürnberger Tarife nutzen möchte, muss bei Antragstellung diverse Gesundheitsfragen beantworten. Bei den Tarifen „ZEP80+ZV“ und „ZR+ZV“, sind 4 Fragen zu beantworten. Bei den Tarifen „ZEP80“ und „ZR“, müssen jeweils 3 Gesundheitsfragen beantwortet werden. Dabei werden unter anderem bestehende Erkrankungen des Zahnbetts, bereits angeratener Zahnersatz oder die Anzahl fehlender Zähne abgefragt. Alle Antworten sind dabei zwingend wahrheitsgemäß vorzunehmen, da ansonsten eine sogenannte vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung vorliegt und der Versicherer im Leistungsfall von der Leistungserbringung befreit ist. Die Beantwortung der Gesundheitsfragen, kann zudem einen entscheidenden Einfluss auf die Versicherbarkeit haben. Wenn bspw. bereits Zahnersatz angeraten ist, wird der Antrag in der Regel abgelehnt.

Beitragssätze der Nürnberger Zahnzusatzversicherung

So wie sich die verschiedenen Nürnberger Zahnzusatzversicherungen bei den abgesicherten Leistungen unterscheiden, so unterschiedlich sind auch die zu leistenden Beiträge für die unterschiedlichen Tarife. Neben dem abgesicherten Leistungsumfang, stellt vor allem das Eintrittsalter der zu versichernden Person den entscheidenden Einflussfaktor für die Beitragshöhe dar. Dabei gilt, je jünger der Antragsteller ist, desto geringer ist der aufzuwendende Beitrag. Die Beiträge sind dabei geschlechtsunspezifisch kalkuliert (Unisexkalkulation), womit die Beiträge für Männer und Frauen einer Altersgruppe gleich hoch sind.

Kalkulation der Versicherung der Nürnberger Zahnzusatzversicherung

Wer durch einer Nürnberger Versicherung Zahn Zusatz absichern möchte, muss während der Vertragslaufzeit mit altersbedingten Beitragsanpassungen rechnen. Die liegt darin begründet, dass jede Zahnzusatzversicherung der Nürnberger Versicherung nach Art der Schadenversicherung kalkuliert ist und somit keine Altersrückstellungen gebildet werden.

Wartezeiten und Zahnstaffel der Nürnberger Zahnzusatzversicherung

Bei allen oben dargestellten Tarifvarianten gelten Wartezeiten zu Beginn der Vertragslaufzeit. Sie beträgt für die einzelnen abgesicherten Leistungskomponenten 8 Monate. Wird allerdings eine Behandlungsmaßnahme durchgeführt, die aufgrund eines Unfallvorgangs notwendig wurde, entfallen diese Wartezeiten und es werden Leistungen erbracht. Zudem gelten bei allen vier Tarifkombinationen sogenannte Zahnstaffeln. Diese regeln bei jeder Zahnversicherung der Nürnberger, welche maximalen Erstattungssätze in den ersten drei Versicherungsjahren erbracht werden. Auch diese Höchsterstattungsgrenzen entfallen, wenn die Behandlungsmaßnahmen nachweislich auf einen Unfall zurückzuführen sind.