Zahnzusatzversicherung Bleaching
Die besten Zahnzusatzversicherungen für Zahnaufhellung (Bleaching)

  • Größte Tarifauswahl – 277 Tarife inkl. Stiftung-Warentest Testsieger und Co.
  • Schnell finden – Direkt zu den besten Tarifen für Bleaching 2022 (bis zu 300 € alle zwei Jahre!)
  • 15 € Wunschgutschein für z. B. Amazon, Media Markt, Zalando etc.
  • Preisgarantie – Sie finden Tarife nirgendwo günstiger, falls doch: Geld zurück
  • 100 % kostenlos und unverbindlich
Erst informieren

Über 60 Anbieter im Vergleich

Top Tarife
Die Top 3 Zahnzusatzversicherungen für Bleaching (Zahnaufhellung)

Zahnzusatzversicherung verstehen
Das leistet eine Zahnzusatzversicherung für Bleaching

Ästhetische, weiße Zähne gelten als Statussymbol für Attraktivität und Gesundheit. Das mag auch daran liegen, dass sich nicht jeder teuren Zahnersatz und Bleaching-Behandlungen leisten kann. Denn: Bei einer einzelnen Bleaching-Behandlung müssen Sie bereits mit Kosten von etwa 200–300 € rechnen.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen keine Kosten für Bleaching. Eine gute Zahnzusatzversicherung hingegen erstattet bis zu 100 % der Kosten für eine Bleaching-Behandlung.

Eine kleine Auswahl an Zahnzusatzversicherungen in unserem Vergleich aus 277 Tarifen erstattet für das Bleaching. Dabei sehen alle Zahnzusatzversicherungen für Bleaching eine maximale Erstattung für jeweils zwei Jahre vor (z. B. 300 € alle 2 Jahre).

Die meisten Tarife, die für Bleaching leisten, erstatten auch für ein bis zwei professionelle Zahnreinigungen (PZR) im Jahr. Eine PZR erfolgt häufig vor der Bleaching-Behandlung und verzögert ein erneutes Verfärben.

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • welche Zahnzusatzversicherungen für Bleaching erstatten
  • worauf Sie bei der Wahl der Tarife für Bleaching achten sollten
  • wieviel Sie mit einer Zahnzusatzversicherung für Bleaching sparen können

Schnell den perfekten Tarif finden
Die besten Zahnzusatzversicherungen für Zahnaufhellungen (Bleaching) nach Eigenschaft

Erst vergleichen und Geld sparen!
Alle Zahnzusatzversicherungen im Vergleich

96% Empfehlungen
4,7/5 auf Google
Ausgezeichnete Tarife

Grundwissen
Was ist Bleaching?

Strahlende und weiße Zähne durch Zahnaufhellung

Bei einer Bleaching-Behandlung wird ein Bleichmittel (Wasserstoffperoxid oder Carbamidperoxid) auf die Zahnhartsubstanz aufgetragen und somit eine optische Aufhellung erzeugt.

Dank des Bleachings können Sie Verfärbungen (z. B. durch Wein, Tabak) entfernen lassen. Ob nur einzelne Zähne oder alle Zähne aufgehellt werden, können Sie zusammen mit Ihrem Zahnarzt entscheiden.

Beachten Sie, dass die Haltbarkeit der Zahnaufhellung stark von der Mundhygiene, den Essgewohnheiten und dem Lebensstil (z. B. Rauchen) abhängt. In der Regel profitieren Sie 1–3 Jahre von einer Bleaching-Behandlung.

Das Aufhellen der Zähne stellt eine rein kosmetische Behandlung dar und wird aus diesem Grund nicht als Kassenleistung anerkannt. Wir haben einige Zahnzusatzversicherungen recherchiert, bei denen Kosten für Bleaching erstattet werden.

Hinweis!
In folgenden Situationen sollte kein Bleaching durchgeführt werden:

  • Zahnfleischerkrankungen
  • Karies
  • undichte Füllungen
  • sensible Zahnhälse
  • während der Schwangerschaft

Kassenleistung vs. Zahnzusatzversicherung
Wer übernimmt welche Kosten für ein Bleaching?

Zusatzleistungen
Das übernimmt die Zahnzusatzversicherung für Bleaching (Zahnaufhellung)

Einige Zahnzusatzversicherungen erstatten die Kosten für eine Bleaching-Behandlung in dem vertraglich vereinbarten Rahmen.

  • Alle Tarife am Markt sehen eine maximale Erstattung vor – diese liegt meist um die 200 € alle 2 Jahre.
  • Da der Zahnarzt in der Preisgestaltung für Bleaching relativ frei ist, ist es vom gewählten Zahnarzt und der Rechnungshöhe abhängig, wieviel Prozent der Kosten die Zahnzusatzversicherung erstattet.
  • Es gibt viele Zahnärzte, die eine Behandlung für unter 200 € anbieten. Tipp: Die Zahnreinigung vor dem Bleaching kann als solches extra abgerechnet werden (die meisten Zahnzusatzversicherungen erstatten hierfür extra!).

Kassenleistung
Das übernimmt die gesetzliche Krankenkasse für Bleaching (Zahnaufhellung)

Die Zahnaufhellung ist eine rein kosmetische Behandlung, hat also keine medizinische Notwendigkeit.

  • Eine Zahnaufhellung wird nicht als Kassenleistung anerkannt. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für das Bleaching.

Kostenbeispiel
Kostenbeispiel für eine Bleaching-Behandlung mit und ohne Zahnzusatzversicherung

Hochwertige Leistungen
Das kostet eine Zahnaufhellung (Bleaching)

  • Da es sich um eine Behandlung ohne zahnmedizinische Notwendigkeit handelt, übernimmt weder die gesetzliche noch die private Krankenversicherung die Kosten.
  • Eine Zahnzusatzversicherung erstattet Ihnen 80–100 % der Behandlungskosten für Bleaching.
  • Die jeweiligen Kosten hängen von der Anzahl der Zähne, die aufgehellt werden sollen und von der Art der Behandlung ab.

Beispielkosten für Zahnaufhellung (Bleaching)

Gesamtkosten: 250 €

Kostenübernahme durch gesetzl. Krankenvers.0 €
Eigenanteil ohne Zahnzusatzversicherung250 €
Eigenanteil mit Zahnzusatzversicherung50 €
Sie sparen200 €

Berechnung auf Basis des Testsieger-Tarifs Gothaer MediZ Duo 100.

Worauf achten?
Worauf achten bei einer Zahnzusatzversicherung für Zahnaufhellungen?

Tarife vergleichen
Die besten Tarife für eine Zahnaufhellungen (Bleaching) vergleichen und Geld sparen

  • Garantierter Versicherungsabschluss
  • Mit 277 Tarifen die größte Auswahl in Deutschland
  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie
96% Empfehlungen
4,7/5 auf Google
Ausgezeichnete Tarife

Wissensdatenbank
Häufig gestellte Fragen

Ist eine Zahnzusatzversicherung nur für Bleaching sinnvoll?

  • Die Antwort ist einfach: Nein. Sie zahlen mehr Beitrag für eine Zahnzusatzversicherung als Sie für Bleaching erhalten würden.
  • Aber: Wenn Sie planen, z. B. 1x alle zwei Jahre eine Zahnaufhellung in Anspruch zu nehmen, reduziert das die Kosten und Sie sind gegen die Kosten einer teuren Zahnbehandlung z. B. für ein Implantat ideal abgesichert.
  • Darüber hinaus sehen die meisten Tarife neben der Erstattung für die Zahnaufhellung noch eine Erstattung für eine oder zwei professionelle Zahnreinigungen im Jahr vor, bei der zusätzlich ein aufhellender Effekt erzielt oder die Wirkung der Bleaching-Maßnahme verlängert werden kann.

Alle wie viele Jahre erstattet eine Zahnzusatzversicherung für Bleaching beim Zahnarzt?

Alle Zahnzusatzversicherung-Bleaching Tarife begrenzen die Erstattungssumme auf 2 oder 3 Jahre. Es gibt keinen Tarif in unserem Vergleich, der unbegrenzt erstattet.

Gute Zahnzusatzversicherung Tarife erstatten 200 euro bis 300 euro alle 2 oder 3 Jahre.


Home Bleaching vs. In-Office Bleaching beim Zahnarzt – was ist der Unterschied?

Stimmen und Meinungen

“Zahn­ersatz kann teuer werden – vor allem, wenn Patienten sich für eine aufwendige Versorgung wie ein Implantat entscheiden. Dann ist es gut, eine private Zahn­zusatz­versicherung zu haben – denn die Krankenkasse über­nimmt von solchen Kosten nur einen geringen Teil.“

Stiftung Warentest

Tarife vergleichen
Die besten Tarife für Zahnaufhellung (Bleaching)

  • Garantierter Versicherungsabschluss
  • Mit 277 Tarifen die größte Auswahl in Deutschland
  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie
96% Empfehlungen
4,7/5 auf Google
Ausgezeichnete Tarife

Kontakt
Unsere Berater bringen Licht in den Dschungel der Versicherungen