Techniker Krankenkasse Zahnzusatzversicherung
Die besten Techniker Krankenkasse Zahnzusatzversicherungen im Test 2022

    Erst vergleichen und Geld sparen!
    Techniker Krankenkasse Tarife mit anderen
    Gesellschaften vergleichen


    96% Empfehlungen
    4,7/5 auf Google
    Ausgezeichnete Tarife

    Zur Versicherunggesellschaft
    Techniker Krankenkasse Zahnzusatzversicherung Tarife Vergleich | Test (12/22)

    Die Techniker Krankenkasse (TK), hat sich in den letzten Jahren zu einem der größten deutschen gesetzlichen Krankenversicherern entwickelt. Die TK bietet Ihren Mitgliedern exklusiv leistungsstarke Zahnzusatzversicherungen an. Das Angebot wird mit der Envivas Krankenversicherung als Kooperationspartner umgesetzt.

    Als Experten-Portal für Zahnzusatzversicherungen stellen wir hier auch Tarife von Gesellschaften vor, die über unser Portal nicht abgeschlossen werden können, damit Sie deren Preise und Leistungen mit denen der anderen 60 Gesellschaften am Markt vergleichen können.

    Die TK Tarife der Envivas Krankenversicherung sind zum Teil sehr leistungsstarke Tarife. Der am besten bewertete Tarif ist der Tarif Envivas ZahnFlex.XL der mit der Note “Sehr gut” (1,2) benotet ist. Es gibt nicht viel Tarife mit besserer Note in unserem Vergleich. Stiftung Wartentest bewertet nur Tarife, die für jedermann abschließbar sind, daher haben sie von der Bewertung der Envivas / TK Zahnzusatzversicherungen abgesehen. Ein Nachteil sind die relativ hohen Kosten. Es gibt in unserem Vergleich vergleichbare Tarife zu günstigeren Konditionen.

    Auf dieser Übersichtsseite zur Zahnzusatzversicherung der TK finden Sie neben den jeweiligen Testergebnissen auch eine Kurzzusammenfassung der wichtigsten Produktmerkmale der unterschiedlichen Tarifvarianten. Für umfangreichere Informationen zum Leistungsumfang einer speziellen TK Zahnzusatzversicherung, klicken Sie einfach auf den betreffenden Envivas Tarif.

    Über den Button “Tarife Vergleichen” können Sie die Envivas Tarife mit den 277 Zahnzusatzversicherungen auf unserem Portal vergleichen.

    • Der leistungsstärkste Tarif: Envivas ZahnFlex.Max ist im Vergleich mit anderen Tarifen der Techniker Krankenkasse der beste.
    • ZahnFlex.Max: Bis 100 % Erstattung für hochwertigen Zahnersatz, Zahnbehandlung und Zahnreinigung.
    • Kein Abschluss möglich: Der Vertragsabschluss für Envivas Tarife ist ausschließlich bei der Techniker Krankenkasse möglich.
    • Nur für TK Mitglieder: Diese Tarife werden nur für TK-Mitglieder angeboten.
    • Jetzt mit anderen Anbietern vergleichen: Finden Sie den passenden Tarif. Vergleichen Sie die Tarife der Techniker Krankenkasse mit anderen Anbietern.

    Vergleich
    Techniker Krankenkasse Tarife im Vergleich

    Wissensdatenbank
    Häufige Fragen zu den
    Techniker Krankenkasse Tarifen

    Was leisten die TK Zahnzusatzversicherung-Tarife?

    • Leistungsdetails der einzelnen Tarifvarianten sind auf den Tarifseiten ersichtlich
    • Schutz reicht von reiner Zahnzusatzversicherung bis zum Schutz inklusive erweiterter Leistungen für ambulante und stationäre Versorgung und/oder Schutz bei kurzfristigen Auslandsreisen
    • Da Kieferorthopädie nicht abgesichert ist, sind die verschiedenen Tarife nicht empfehlenswert für Kinder und Jugendliche
    • Eine reine TK Zahnersatz-Zusatzversicherung findet sich nicht in der aktuellen Tariflandschaft der Envivas

    Die Zahnzusatzversicherung der Techniker Krankenkasse, wird aktuell in 14 Tarifoptionen der Envivas Krankenversicherung AG, Mitgliedern der TK als ergänzende Vorsorge angeboten. Die TK Techniker Krankenkasse Zahnzusatzversicherungen unterscheiden sich dabei im Umfang der abgesicherten Leistungen und für diese geltende Erstattungssätze.

    Während die Tarife der neuen ZahnFlex Tarifgeneration eine reine TK Zahnzusatzversicherung darstellen, die neben Leistungen für Zahnersatz auch Leistungen für Prophylaxe- und Zahnbehandlungsmaßnahmen absichern, findet sich eine reine Techniker Krankenkasse Zahnersatz Zusatzversicherung im Portfolio der Envivas nicht.

    Alle anderen Tarifkombinationen sind sogenannte Kombitarife. Neben Leistungen im Zahnbereich, sichern sie zum Beispiel Leistungen für kurzfristige Urlaubsreisen (Auslandsreisekrankenversicherung), Heilpraktikerbehandlungen oder Leistungen für stationäre Aufenthalte ab.


    Was sind die Aufnahmekriterien der TK Tarife?

    • Produkte sind exklusiv für Versicherte der TK Techniker Krankenkasse
    • Auch bei laufender Behandlung ist Antragstellung möglich
    • Aktuelle oder bereits angeratene Behandlungsmaßnahmen sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen
    • Der Umfang der Gesundheitsfragen ist bei den verschiedenen Tarifkombinationen sehr unterschiedlich
    • Beantwortung hat Einfluss auf die Antragsannahme – fehlen bspw. mehr als 3 Zähne kann keine Zusatzversicherung abgeschlossen werden

    Jeder der eine Techniker Krankenkasse Zusatzversicherung für Zähne beantragen möchte, muss Gesundheitsfragen beantworten. Dabei unterscheidet sich der Umfang der Gesundheitsfragen bei den einzelnen Tarifkombinationen. Die angebotenen Tarife der Zahnzusatzversicherung der TK, können auch beantragt werden, wenn aktuell Behandlungsmaßnahmen durchgeführt werden. Dies unterscheidet die Zahnversicherung der TK von vielen anderen Zahnzusatzversicherungen, bei denen dies zur Ablehnung des Antrages führen würde.

    Lediglich bereist begonnene oder angeratene Behandlungsmaßnahmen sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Die angebotenen Envivas Tarife, sind dabei exklusiv für Versicherte der TK Techniker Krankenkasse und können daher auch nur direkt auf den Geschäftsstellen vor Ort oder online auf der Internetseite der Envivas beantragt werden. Zudem sind die Tarifvarianten VitalXtra+Pro und VitalXtra nur für Versicherte von 60 bis 80 Jahren zugänglich. Das Pendant für TK Versicherte bis 29 Jahre stellen die Tarife StarterPlus und StarterPlus+Pro dar.


    Wie sind die Beitragssätze der Techniker Krankenkasse Zahnzusatzversicherungen?

    • Beitragssatz hängt vom Tarif (Leistungsumfang) ab
    • Geschlecht hat seit 2013 keinen Einfluss mehr auf den Tarifbeitrag
    • Eintrittsalter der versicherten Person ist maßgeblich für die Höhe des Beitrages verantwortlich
    • Bis zu 3 fehlende Zähne verursachen einen Zuschlag je fehlendem Zahn , dessen Höhe bei den verschiedenen Tarifvarianten variiert (zwischen 2,50-5,00 Euro je Zahn)

    Für die Höhe der einzelnen Beitragssätze, ist maßgeblich das Eintrittsalter der Antragsteller verantwortlich. Seit der Umstellung auf Unisexkalkulation Anfang 2013, hat das Geschlecht keinen Einfluss mehr auf den zu entrichtenden Beitragssatz.

    Wer die TK Zahnzusatzversicherung im Test betrachtet, stellt leicht fest, dass der versicherte Leistungsumfang entscheidend die Prämienhöhe beeinflusst. Höherwertige Leistungen, führen somit zu höheren Zahlbeiträgen.


    Wie sind die Tarife der Techniker Krankenkasse kalkuliert?

    • Tarife sind nach Art der Lebensversicherung kalkuliert
    • Es werden Altersrückstellungen gebildet (ab Vollendung 21. Lebensjahr)
    • Versicherte müssen nicht mit altersabhängigen Beitragsanpassungen rechnen
    • Die Beiträge für die verschiedenen Eintrittsalter finden Interessierte in den Tarif- und Versicherungsbedingungen der einzelnen Tarife

    Bei den verschiedenen Zahnzusatzversicherungen, die durch die TK vertrieben werden, werden während der Vertragslaufzeit Altersrückstellungen gebildet (ab Vollendung 21. Lebensjahr). Dies bedeutet, dass Versicherte dieser Tarife nicht mit altersabhängigen Beitragsanpassungen rechnen müssen.

    Im Gegensatz zu Tarifen, die nach Art der Schadenversicherung kalkuliert sind, bei denen wiederum keine Altersrückstellungen gebildet werden, stellen diese nach Art der Lebensversicherung kalkulierten Tarifvarianten eine kleinere Tarifgruppe der am Markt angebotenen Möglichkeit dar, private Vorsorge für den Zahnbereich zu betreiben.


    Sehen die TK Tarife Wartezeiten und Summenbegrenzungen vor?

    • Die besondere Wartezeit beträgt für Zahnbehandlung und Zahnersatz 8 Monate
    • Die allgemeine Wartezeit beträgt 3 Monate und findet im Bereich Prophylaxe Anwendung
    • Zahnstaffel richtet sich nach dem entsprechenden Tarif – Interessierte finden sie in den Tarif- und Versicherungsbedingungen der einzelnen Tarife
    • Die jeweils geltende Zahnstaffel regelt bei diesen Tarifen die maximalen Erstattungen in den ersten 5 Jahren
    • Beim Tarif StarterPlus gilt sogar eine generell Leistungsbegrenzung – in den ersten 3 Jahren insgesamt 1.500 Euro und danach maximal 2.000 Euro jährlich
    • Auch bei der neuen Tariflinie ZahnFlex gilt (außer beim ZahnFlex.Max) eine generelle Summenbegrenzung je Kalenderjahr für die gesamte Vertragslaufzeit

    Wie der Test der Zahnzusatzversicherung der TK offenbart, gelten bei allen oben dargestellten Tarifvarianten Wartezeiten. Die besonderen Wartezeit für Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie beträgt, laut den zugrundeliegenden Allgemeinen Versicherungsbedingungen, 8 Monate.

    Die Wartezeit entfällt allerdings, wenn unfallbedingte Behandlungsmaßnahmen in der Anfangsphase der Versicherung notwendig werden. Die allgemeine Wartezeit beträgt 3 Monate und findet Anwendung im Leistungssegment Prophylaxemaßnahmen.

    Techniker Krankenkasse Service
    Techniker Krankenkasse Rechnungen einreichen und Kontaktdaten

    • Kontaktformular
    Webformular anzeigen
    • E-Mail
    info@envivas.de
    • Telefon
    0800 425 25 25
    • Fax
    0221 16 36 25 61
    • Homepage
    zur Website
    • Apps
    Android App downloaden

    IOS App downloaden
    • Adresse
    Envivas Krankenversicherung AG; Leistungsabteilung KV; Gereonswall 68; 50670 Köln

    Kontakt
    Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe beim einreichen Ihrer Rechnung?

    Weitere Anbieter
    Weitere Anbieter für
    Zahnzusatzversicherungen