Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig für die Berechnung der Beitragshöhe.

Provinzial Zahnzusatzversicherung Vergleich | Test (07/2018)

Die Provinzial bietet in Kooperation mit der UKV die Zahnzusatztarife ZahnPlus, ZahnVital und ZahnPremium an. Darüber hinaus können alle drei Tarife in Kombination mit KombiPrivat erweitert werden.

Sie befinden sich hier auf der Übersichtsseite zur Provinzial Versicherung Zahnzusatzversicherung. Da die Provinzial Zahnzusatzversicherung kein hauseigenes Produkt ist, sondern die Tarifvarianten des Kooperationspartners UKV Union Krankenversicherung AG vertrieben werden, finden Sie unterhalb dieses Textes all dessen Tarifvarianten, ohne das bekannte „Provinzial-Branding“. So können Sie direkt die Testergebnisse und die einzelnen Provinzial Zahnzusatzversicherung Leistungen in Kurzform. Für die Darstellung aller Leistungsinformationen eines bestimmten Tarifes, genügt ein Klick auf dessen Titel. Auch der Vergleich der auf der Provinzial Zahnzusatzversicherung Seite dargestellten Tarife kann durchaus interessant sein. Für den Vergleich mit über 200 weiteren Zahnzusatzversicherungen, müssen Sie lediglich Ihr Geburtsdatum einstellen und auf „Vergleichen“ klicken.

Alle Tarife der UKV Versicherung

Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen

Zusammenfassung der Provinzial Tarifbedingungen

Leistungen:

Aufnahmekriterien:

Beitragssätze:

Kalkulation:

Wartezeiten und Zahnstaffeln:

Tests:

Ausgezeichnete Tarife

Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen
Testurteil
07.2017
Details anzeigen

Leistungen der Provinzial Zahnzusatzversicherung

Die Provinzial Versicherung bietet insgesamt sechs verschiedene Zahnzusatztarife ihres Kooperationspartners UKV an. Bei den Tarifen ZahnVital, ZahnPlus und ZahnPremium handelt es sich um reine Zahnzusatzversicherungstarife, während in den Tarifen ZahnVital + KombiPrivat, ZahnPlus + KombiPrivat sowie ZahnPremium + KombiPrivat weitere Gesundheitsleistungen enthalten sind. Den umfassendsten Versicherungsschutz der Provinzial Zahnzusatzversicherungen bieten die Tarife ZahnPremium und ZahnPremium + KombiPrivat. Diese Premiumtarife zur Zahnversicherung der Provinzial enthalten Leistungen für Zahnbehandlungen, Zahnersatz und Kieferorthopädie. Nicht enthalten sind jedoch Prophylaxeleistungen. Die Tarife ZahnPlus und ZahnPlus + KombiPrivat enthalten ausschließlich Versicherungsleistungen für Zahnersatz, während die Tarife ZahnVital und ZahnVital + KombiPrivat Prophylaxebehandlungen komplett sowie Zahnbehandlungen zu zwanzig Prozent übernehmen.

Aufnahmekriterien der Provinzial Zahnzusatzversicherung

Alle Versicherten der GKV können eine Zahnzusatzversicherung bei der Provinzial abschließen. Bei mehr als drei fehlenden Zähnen und ohne weitere Gesundheitsfragen ist jedoch, unabhängig vom Eintrittsalter, nur ein Basisschutz zum Zahnzusatz bei der Provinzial in Form der Tarife ZahnVital oder ZahnVital + KombiPrivat erhältlich. Entsprechend dürfen für die Komforttarife ZahnPlus oder ZahnPlus + KombiPrivat oder die Premiumtarife ZahnPremium oder ZahnPremium + KombiPrivat maximal drei Zähne fehlen. Alle Tarife zur Zahnzusatzversicherung der Provinzial können nur mit einer Laufzeit von zwei Jahren abgeschlossen werden. Nach Ablauf der ersten beiden Versicherungsjahre kann der Vertrag jährlich zum Ablauf gekündigt werden.

Beitragssätze der Provinzial Zahnzusatzversicherung

Die Beitragshöhe zur Zahnzusatzversicherung der Provinzial hängt vom Eintrittsalter in die Versicherung und vom gewählten Tarif ab. ZahnVital und ZahnVital + KombiPrivat gelten als Basistarife mit dem geringsten Leistungsumfang und den günstigsten Prämien. ZahnPremium und ZahnPremium + KombiPrivat bieten den umfangreichsten Versicherungsschutz mit den höchsten Prämien. Je jünger der Versicherungsnehmer bei Abschluss der Zahnzusatzversicherung ist, desto günstiger fällt der Beitrag aus.

Kalkulation der Provinzial Zahnzusatzversicherung

Die Kalkulation der Provinzial Zahnzusatztarife erfolgt nach unterschiedlichen Modellen. Während in den Tarifen ZahnVital und ZahnVital + KombiPrivat keine Altersrückstellungen gebildet werden und die Versicherungsbeiträge entsprechend mit zunehmendem Alter des Versicherten ansteigen können, erfolgen Altersrückstellungen zur Prämienkalkulation in den Tarifen ZahnPlus und ZahnPremium sowie in den entsprechenden Kombitarifen mit KombiPrivat Leistungen. Das bedeutet, in diesen Tarifvarianten erhebt die Provinzial Versicherung für die Zahnzusatzversicherung keine altersbedingten Prämienerhöhungen.

Wartezeiten und Zahnstaffeln der Provinzial Zahnzusatzversicherung

Alle Tarife der Provinzial beinhalten Wartezeiten von drei bis acht Monaten. Ebenfalls enthalten alle Tarife in den ersten Versicherungsjahren Erstattungsbegrenzungen. So werden im Tarif ZahnVital in den ersten vier Jahren maximal 1000 Euro insgesamt erstattet. Die ZahnPlus Versicherungen übernehmen in den ersten drei Versicherungsjahren maximal 1000 Euro und ab dem vierten Jahr 5000 Euro für drei Kalenderjahre. Die Premium-Variante ZahnPremium übernimmt in den ersten drei Versicherungsjahren maximal 6000 Euro und ab dem vierten Jahr 15000 Euro für vier Kalenderjahre.

Tests der Provinzial Zahnzusatzversicherung

Die Zahnzusatztarife der Provinzial wurden bislang in einschlägigen Tests von Stiftung Warentest / Finanztest oder Ökotest noch nicht bewertet. Insgesamt weisen jedoch alle Tarife zur Provinzial Zahnzusatzversicherung in der Bewertung gewisse Mängel auf, denn keiner der Tarife enthält einen umfassenden Versicherungsschutz bei Prophylaxebehandlungen, Zahnbehandlungen und Zahnersatz. Mit dem seiteninternen Tarifrechner können nur mit der Angabe des Geburtsdatums über 200 Zahnzusatzversicherungstarife miteinander verglichen werden und die beste Versicherung für den individuellen Bedarf gefunden werden.