15 € Wunsch-gutschein

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig für die Berechnung der Beitragshöhe.

IKK Zahnzusatzversicherung Vergleich | Test (11/2018)

Die IKK ist eine gesetzliche Krankenversicherung, die in verschiedene regionale Innungskrankenkassen untergliedert ist. Die wohl bekanntesten, sind die IKK classic, die IKK Südwest, sowie die IKK Nord. Versicherte dieser Krankenkassen, haben die Möglichkeit private Krankenzusatzversicherungen durch den Kooperationspartner Signal Iduna Krankenversicherung a.G. abzuschließen, um somit bestehende Versorgungslücken zu schließen.

Bei den Tarifvarianten die von der IKK als Zahnzusatzversicherung angeboten werden, handelt es sich um keine hauseigene private Vorsorgelösung, sondern um die Tarifvarianten der Signal Iduna Krankenversicherung a.G.. Damit Sie alle IKK Zahnzusatzversicherung Tarifvarianten für Versicherte dieser gesetzlichen Krankenversicherung auf einen Blick zusammengefasst sehen können, haben wir auf dieser Übersichtsseite zur IKK Zahnzusatzversicherung alle Tarife der Signal Iduna aufgelistet und deren Testergebnisse und Leistungskurzzusammenfassung dargestellt. Für weiterführende Informationen zum Leistungsumfang eines bestimmten Tarifs, genügt ein Klick auf dessen Titel. Zum Vergleich, wo diese Tarife mit über 200 weiteren Zahnzusatzversicherungen gegenübergestellt werden, gelangen Sie indem Sie Ihr Geburtsdatum einstellen und auf „Vergleichen“ klicken.

Alle Tarife der Signal Iduna Versicherung

Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen

Zusammenfassung der IKK Tarifbedingungen

Leistungen:

Aufnahmekriterien:

Beitragssätze:

Kalkulation der Versicherung:

Wartezeiten und Zahnstaffel:

Ausgezeichnete Tarife

Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen
Testurteil
11.2018
Details anzeigen

Leistungen der IKK Zahnzusatzversicherung

Die dargestellten Tarife der Zahnzusatzversicherung der IKK und Signal Iduna Krankenversicherung a.G., sind bezüglich des durch sie abgesicherten Leistungsumfangs sehr unterschiedlich. Die Zahnzusatzversicherung die IKK Classic Versicherten aktuell angeboten wird, gibt es in 6 verschiedenen Tarifausprägungen. Wird die Zahnzusatzversicherung der IKK im Vergleich analysiert, fällt auf, dass jeder Tarif neben en Absicherungskomponenten Prophylaxe-, Zahnbehandlungs- und Zahnersatzmaßnahmen, auch den Bereich der Kieferorthopädie umfasst. Damit stellen die angebotenen IKK Zahnzusatzversicherungen alle eine adäquate Absicherungsmöglichkeit für die ganze Familie oder Kinder und Jugendliche im Einzelnen dar. Um detailliertere Leistungsinformationen einer Zahnzusatzversicherung bei der IKK zu erfahren, besuchen Sie bitte die entsprechenden Tarifseiten, die sich durch einen Klick auf die oben dargestellten Tarife erreichen.

Aufnahmekriterien der IKK Zahnzusatzversicherung

Die Zahnzusatzversicherung der IKK, ist exklusiv für Versicherte dieser gesetzlichen Krankenkasse zugänglich. Daher kann Sie auch nur vor Ort in der zuständigen Geschäftsstelle abgeschlossen werden. Bei jeder Zahnversicherung der IKK müssen zudem bei Antragstellung verschiedene Gesundheitsfragen beantwortet werden. Eine Ausnahme bildet hier jedoch der Tarif ZahnBASISpur. Bei ihm müssen nur Personen, die das 21.Lebensjahr noch nicht vollendet haben, eine Gesundheitsfrage beantworten. Bei Personen, die einer anderen Altersgruppe angehören, wird keinerlei Gesundheitsprüfung durchgeführt. Dies impliziert, dass dieser Tarif auch beantragt werden kann, wenn aktuell Zahnbehandlungsmaßnahmen durchgeführt werden, bzw. diese angeraten sind.

Beitragssätze der IKK Zahnzusatzversicherung

Die Zahnzusatzversicherung der IKK im Test, weist nicht nur Unterschiede beim abgesicherten Leistungsspektrum, sondern auch bei den zu zahlenden Tarifbeiträgen auf. Dabei ist maßgeblich der abgesicherte Leistungsumfang ausschlaggebend für den zu entrichtenden Tarifbeitrag. Des Weiteren bestimmt das Eintrittsalter entscheidend, wie hoch der Beitragssatz ausfällt. So können sich jüngere Antragsteller günstiger absichern als ältere Vorsorgeinteressierte. Da seit Anfang 2013 eine geschlechtsunspezifische Beitragskalkulation Pflicht ist, herrschen keine Beitragsunterschiede zwischen Frauen und Männern einer Altersgruppe vor.

Kalkulation der Versicherung der IKK Zahnzusatzversicherung

Die Beantwortung der Frage nach der Art der Kalkulation der IKK Zahnzusatzversicherungen, muss differenziert vorgenommen werden. Alle dargestellten Tarife, die das Kürzel „pur“ am Ende der Tarifnamens tragen, sind nach Art der Schadenversicherung kalkuliert und es werden keine Altersrückstellungen gebildet. Dies bedeutet, dass altersbedingte Beitragsanpassungen während der Vertragslaufzeit einzuplanen sind. Alle anderen Tarifvarianten, sind nach Art der Lebensversicherung kalkuliert, wodurch Altersrückstellungen gebildet werden.

Wartezeiten und Zahnstaffel der IKK Zahnzusatzversicherung

Jede der oben aufgeführten Tarifvarianten, sieht keine Wartezeit vor. Allerdings gelten sogenannte Zahnstaffeln. Diese geben die maximale Erstattungshöhe in den ersten Jahren des Versicherungszeitraums an und unterscheiden sich bei den einzelnen Tarifen bezüglich der Erstattungshöhe.