Die Ostfriesische Zahnzusatzversicherung
Die besten Die Ostfriesische Zahnzusatzversicherungen im Test 2022

    Erst vergleichen und Geld sparen!
    Die Ostfriesische Tarife mit anderen
    Gesellschaften vergleichen


    96% Empfehlungen
    4,7/5 auf Google
    Ausgezeichnete Tarife

    Zur Versicherunggesellschaft
    Die Ostfriesische Zahnzusatzversicherung Tarife Vergleich | Test (12/22)

    Die OSTFRIESISCHE Landschaftliche Brandkasse bietet ihren Kunden, unter anderem als Verbundpartner der Sparkasse, diverse Versicherungen an, insbesondere in Ostfriesland. Zahnzusatzversicherungen und andere Krankenzusatzversicherungen bietet die OSTFRIESISCHE durch Ihren Kooperationspartner: Die UKV Versicherung.

    Diese Seite dient Interessenten und Kunden der OSTFRIESISCHE Versicherung dazu, sich einen Überblick über die angebotenen OSTFRIESISCHE Tarife in Kooperation mit der UKV zu machen. Da die Tarife zu identischen Preis- und Leistungskonditionen angeboten werden wie über die UKV direkt, stellen wir im Folgenden die Tarife der UKV vor.

    Die UKV verfügt über vier Zahnzusatzversicherung-Tarife mit unterschiedlichem Leistungsniveau und Preisen. Der Tarif UKV ZahnPRIVAT Premium ist der mit Abstand leistungsstärkste Tarif der UKV. Aber auch die anderen über die OSTFRIESISCHE angebotenen Tarif erreichen die Noten: 1 x ausreichende und 2 x gut.

    Teilweise gibt es vergleichbare Tarifleistungen bei anderen Gesellschaften zu geringeren Monatsbeiträgen. Ein Vergleich der über die OSTFRIESISCHE angeboten Zahnzusatzversicherungen mit den 60 anderen Gesellschaften auf unserem Portal lohnt sich daher in jedem Fall.

    • Der beste Tarif der Die Ostfriesische: UKV ZahnPRIVAT Premium ist unser Top Tarif der Die Ostfriesische und überzeugt mit rundum sehr guten Leistungen.
    • Stiftung Warentest Bewertung: Note 1,0 (Sehr gut) für den Tarif UKV ZahnPRIVAT Premium.
    • UKV ZahnPRIVAT Premium: Sie erhalten 90 % der Kosten für Zahnersatz, Zahnbehandlung und Zahnreinigung (max. 120 € im Jahr) zurück.
    • Kostenloses & unverbindliches UKV Angebot: Wir stellen Ihnen Ihr Angebot direkt online, per E-Mail oder auf Wunsch kostenlos per Post zur Verfügung.
    • Beratung per E-Mail und Telefon: Neben den 4 Tarifen der UKV gibt es 277 weitere Tarife. Gerne beraten wir Sie telefonisch und per E-Mail, damit Sie wirklich den besten Tarif finden.

    Vergleich
    Die Ostfriesische Tarife im Vergleich

    Wissensdatenbank
    Häufige Fragen zu den
    Die Ostfriesische Tarifen

    Was leisten die Die Ostfriesische Zahnzusatzversicherung-Tarife?

    • 4 verschiedene Tarife mit unterschiedlichen Leistungsspektren
    • Absicherung reicht von nur Basisabsicherung, bis zu Premiumschutz der alle 4 Leistungsfelder (Prophylaxe/Zahnreinigung, Zahnersatz, Zahnbehandlung und Kieferorthopädie) absichert
    • Premiumtarif ZahnPRIVAT Premium - bspw. 90 Prozent Erstattungssatz für Zahnersatz und Kieferorthopädie
    • Kurzdarstellung aller markanten Leistungsdetails auf dieser Seite – Detaillierte Infos auf Tarifseiten ersichtlich

    Die Ostfriesische Zahnzusatzversicherung, wird in 4 verschiedenen Tarifvarianten vertrieben. Dabei handelt es sich, wie bereits im Einführungstext angedeutet, nicht um eigene Produkte, sondern um die Zahnzusatzversicherungen der UKV Union Krankenversicherung AG. Während es Tarife gibt, die lediglich eine Basisabsicherung abbilden, wie der Tarif ZahnVital, sichern andere Kieferorthopädie, Zahnbehandlung, Prophylaxe/Zahnreinigung und Zahnersatz ab, wie der Tarif ZahnPRIVAT Premium.

    Auch Tarifvarianten, die neben einer Absicherung für den Zahnbereich auch Bausteine wie Alternative Heilmethoden, also den Besuch beim Heilpraktiker absichern, waren noch in der alten Tarifgeneration unter den verschiedenen Die Ostfriesische Zahnversicherungen wiederzufinden. Sie befinden sich allerdings nun nicht mehr im Vertrieb. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Tarifen, erhalten Sie wenn Sie auf die oben dargestellten Tarife der UKV klicken.


    Was sind die Aufnahmekriterien der Die Ostfriesische Tarife?

    • Bei Tarif ZahnVITAL werden keine Gesundheitsfragen gestellt
    • Bei allen anderen Tarifen erfolgt eine Abfrage und eine anschließende Antragsprüfung
    • Wenn aktuell Behandlungen durchgeführt werden oder angeraten sind, kann der Antrag abgelehnt werden
    • Zumindest erfolgt im Allgemeinen ein Ausschluss für diese Leistung
    • Mit Ausnahme von bereits fehlenden Zähnen oder Zähnen die gezogen werden müssen
    • Hier ist eine Mitversicherung in den Premiumtarifen möglich
    • Bis zu 3 fehlende / zu ziehende Zähne können gegen 8,60 Euro Beitragszuschlag (mtl.) je Zahn mitversichert werden (Tarif ZahnPRIVAT Premium)

    Beim Großteil der oben dargestellten Zahnzusatzversicherungen müssen bei Antragstellung verschiedene Fragen zur Gesundheit beantwortet werden. Lediglich beim Tarif ZahnVITAL wird darauf verzichtet, was gleichzeitig bedeutet, dass keine Gesundheitsprüfung erfolgt.

    Bei den übrigen Tarifen, hängt der Umfang der gestellten Gesundheitsfragen vom abgesicherten Leistungsumfang des Tarifs ab, so kommt es vor, dass neben den Fragen nach fehlenden und noch nicht ersetzten Zähnen und aktuellen oder angeratenen Behandlungsfragen, auch gefragt wird, ob Brillen oder Kontaktlinsen getragen werden.


    Wie sind die Beitragssätze der Die Ostfriesische Zahnzusatzversicherungen?

    • Alter bei Antragstellung beeinflusst maßgeblich die Höhe des Beitrages
    • Ältere Vorsorgeinteressierte zahlen höheren Beitrag
    • Beitrag richtet sich nach Erstattungssatz und Leistungsumfang

    Die Beitragssätze der einzelnen Absicherungen, sind stark vom Leistungsspektrum der einzelnen Tarife abhängig. Je größer der Leistungsumfang und je höher die Erstattungssätze, desto höher ist auch der zu investierende Beitrag. Zudem beeinflusst das Eintrittsalter der versicherten Person bei Vertragsbeginn maßgeblich den zu leistenden Beitrag.

    Jüngere Versicherte stellen ein geringeres Risiko für die Versicherungsgesellschaft dar und müssen daher weniger aufbringen als ältere Vorsorgeinteressierte.


    Wie sind die Tarife der Die Ostfriesische kalkuliert?

    • Alle UKV Tarife sind nach Art der Schadenversicherung kalkuliert
    • Es werden keine Altersrückstellungen während der Vertragslaufzeit gebildet
    • Es finden somit altersbedingte Beitragsanpassungen statt

    Die verschiedenen Tarife sind nach Art der Schadenversicherung kalkuliert, was bedeutet, dass keine Altersrückstellungen während der Vertragslaufzeit gebildet werden, die eine altersbedingte Beitragsanpassung verhindern. Versicherte müssen somit mit altersbedingten Beitragsanpassungen während der Vertragslaufzeit rechnen.

    Es handelt sich um sogenannte Altersgruppentarife, bei denen ein Beitrag immer für eine bestimmte Altersgruppe gilt. Beim Tarif ZahnPRIVAT Premium bspw., gilt für alle 30 bis 39 Jährigen ein Beitrag von 25,92 Euro monatlich. Beim Verlassen der Altersgruppe und den damit verbundenen Sprung in die nächste (40-49 Jahre), erhöht sich der Beitrag dann auf 42,08 Euro monatlich.


    Sehen die Die Ostfriesische Tarife Wartezeiten und Summenbegrenzungen vor?

    • Keine Wartezeiten bei Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie und Prophylaxe
    • Zahnstaffel begrenzt die maximale Erstattung in den ersten 4 Jahren
    • Zahnstaffel richtet sich nach jeweiligem Tarif - bei UKV ZahnPRIVAT Premium insgesamt maximal 8100 Euro in den ersten 4 Jahren
    • Detaillierte Infos zur Zahnstaffel können auf den jeweiligen Tarifseiten nachgelesen werden

    Allen Tarifen liegen Zahnstaffeln zugrunde. Diese bestimmen die maximale Erstattung in den ersten 4 Versicherungsjahren. Insgesamt werden bei allen Tarifen maximale 8100 Euro für Leistungserstattungen in den ersten 4 Jahren übernommen. Für detaillierte Informationen zu den Leistungsbegrenzungen in den ersten Jahren, besuchen Sie bitte die verschiedenen Tarifdetailseiten, indem Sie auf die oben dargestellten Tarife klicken.

    Eine Wartezeit für die einzelnen Leistungssegmente (Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie und Prophylaxe) gibt es nicht. Versicherte sind somit direkt nach Zustandekommen des Vertrages voll im tariflichen Umfang abgesichert.

    Die Ostfriesische Service
    Die Ostfriesische Rechnungen einreichen und Kontaktdaten

    • Kontaktformular
    Webformular anzeigen
    • E-Mail
    service@ukv.de
    • Telefon
    0681 844 7000
    • Fax
    0681 844 2509
    • Homepage
    zur Website
    • Apps
    Android App downloaden

    IOS App downloaden
    • Adresse
    UKV - Union Krankenversicherung AG; Leistungsabteilung; Peter-Zimmer-Str. 2; 66123 Saarbrücken

    Kontakt
    Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe beim einreichen Ihrer Rechnung?

    Weitere Anbieter
    Weitere Anbieter für
    Zahnzusatzversicherungen