15 € Wunsch-gutschein

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig für die Berechnung der Beitragshöhe.

Wenn Zahnersatz keine Rolle spielt und Vorsorge im Vordergrund steht

Da nicht für jeden eine Zahnzusatzversicherung mit Leistungen in allen Feldern (Zahnersatz, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie und Prophylaxe) die optimale Lösung darstellt, gibt es auch Tarife die nur gewisse Komponenten beinhalten. Folgend soll an einem Beispiel auf die Vorteilhaftigkeit einer Zahnzusatzversicherung eingegangen werden, die lediglich Prophylaxe- und Zahnbehandlungsmaßnahmen absichert.

Ein Beispiel das sich rechnet – Die DKV Zahnzusatzversicherung KDBE

Betrachtet man die Leistungen der DKV Zahnzusatzversicherung KDBE, fällt auf, dass diese Absicherung sich in jedem Fall für alle diejenigen rechnet, die keine Zahnersatzmaßnahmen benötigen. Mit 100 % Erstattung für professionelle Zahnreinigung (75 bzw. 100 Euro pro Sitzung, maximal 2 mal pro Jahr, wenn sich für einen DKV Kooperationszahnarzt entschieden wird), werden bereits Leistungen übernommen, die weit über dem zu zahlenden Beitrag liegen. Die Kosten dieser Absicherung betragen:

  • Für Versicherte zwischen 0-19 Jahren = 9,86 Euro monatlich
  • Für Versicherte ab 20 Jahre = 8,47 Euro monatlich

Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass für jeden Versicherten, der zweimal pro Jahr eine professionelle Zahnreinigung durchführen lässt, sich folgende Einsparung ergibt:

  • Personengruppe ab 20 Jahre = 150,- Euro – 101,64 Euro = 48,36 Euro

Wird die professionelle Zahnreinigung von einem DKV Kooperationszahnarzt durchgeführt, ist die Ersparnis sogar 98,36 Euro (wenn der maximale Erstattungsbetrag von 200 Euro ausgeschöpft wird).

Dieser Tarif hat noch mehr zu bieten

Doch die Leistungen für professionelle Zahnreinigung sind nicht alles was die DKV Zahnzusatzversicherung KDBE zu bieten hat. Zusätzlich sind noch folgende Leistungskomponenten enthalten.

  • Die Absicherung von Zahnbehandlungsmaßnahmen, wie Kunststofffüllungen oder auch Wurzelbehandlungsmaßnahmen
  • Leistungen für Kieferorthopädie (sofern die versicherte Person vor Beginn der Behandlung noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet hat)

Alle detaillierten Tarifinfos zur DKV Zahnzusatzversicherung KDBE finden Sie hier.

Den eigenen Bedarf bestimmen und viele verschiedene Tarife vergleichen

Doch nicht für jeden ist der zuvor beschriebene Tarif die beste Option. Sollten Sie viel Wert auf einen umfangreichen Schutz bei Zahnersatz legen, stellt der Tarif KDBE keine Option dar, da er nicht für Zahnersatzmaßnahmen leistet. Jedoch kann er wahlweise mit dem Tarifbaustein KDT85 oder KDT50 kombiniert werden und könnte somit zur passenden Lösung avancieren. Jedoch sollten Sie zwingend deren Leistungen genau prüfen. Dazu bietet Interessierten unser umfangreicher Zahnzusatzversicherung Vergleich die Möglichkeit. So können Sie in aller Ruhe die verschiedenen Leistungsmerkmale studieren und die für Sie passende Zahnversicherung wählen.